Deutsche Börse: Nach der neuen Prognose

23.01.2019, 11:27 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

2018 soll der Gewinn der Deutschen Börse um rund 17 Prozent ansteigen. Bisher gingen die Frankfurter von einem Plus von rund 10 Prozent aus. Die neue, höhere Prognose kommt aber nicht wirklich überraschend. Die Analysten von Independent Research gingen sogar von 17,5 Prozent aus. Sie bestätigen in ihrer aktuellen Studie das Halterating für die Aktien der Deutschen Börse. Das Kursziel sehen die Experten bei 124,00 Euro, zuvor stand es bei 122,00 Euro.

Auch der Start ins neue Jahr dürfte aus Sicht der Analysten positiv ausfallen. Die Experten gehen für 2019 weiter von einem Gewinn je Aktie von 6,45 Euro aus. Die Schätzung für 2018 steht unverändert bei 5,11 Euro.

Die Aktien der Deutschen Börse gewinnen am Morgen 0,7 Prozent auf 114,10 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Börse

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR