S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

22.01.2019, 09:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der dynamische Ausverkauf, der im letzten Jahr im Dezember bei 2.800 Punkten startete, konnten von den Bullen in den vergangenen Tagen weiter neutralisiert werden. Denn beim marktbreiten S&P 500 Index wurden zuletzt wichtige Handelsmarken zurückerobert. Die 2.600 Punkte-Marke dient nun als wichtige Unterstützungszone. Am letzten Freitag schloss der Index bei 2.670 Punkten. Da die Eröffnung über der 2.650 Punkte-Marke stattfand, wurde die Kurslücke vom 13. Dezember 2018 bei 2.650 Punkten zwar geschlossen, jedoch entstand gleichzeitig eine neue Kurslücke. Dieses Muster ist sehr bullish einzustufen, daher könnte sich die Erholungsbewegung in dieser Woche weiter fortsetzen. Kleinere Rücksetzer sollten Anleger allerdings einplanen.

Ausblick: Nach der Rückeroberung des gleitenden Durchschnitts EMA50 bei 2.620 Punkten rückt nun die 200-Tage-Linie bei 2.700 Punkten in das Blickfeld der Anleger. Auf diesem Kurniveau befindet sich die nächste markante Widerstandszone. Daher könnten dort grössere Gewinnmitnahmen stattfinden.

Die Long-Szenarien: Oberhalb von 2.650 Punkten wird mit einer direkten Fortsetzung der Erholungsbewegung gerechnet. Die 2.700 Punkte-Marke stellt dabei ein ideales Erholungsziel dar, denn dort befinden sich mehrere Widerstände. Ein Tagesschlusskurs deutlich über 2.700 Punkten würde dagegen ein Ziel bei 2.780 Punkten aktivieren.

Die Short-Szenarien: Auf dem aktuellen Kursniveau haben die Bullen die besseren Karten. Sollte der Index allerdings die 2.700 Punkte-Marke erreichen und dort ein bearishes Muster ausbilden, könnte anschliessend ein grösserer Rückgang bis rund 2.600 Punkte einsetzen. Ein Rücksetzer unter die 2.587 Punkte-Marke würde weiteres Korrekturpotenzial bis 2.530 Punkte freisetzen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: S&P 500

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur S&P 500-Aktie