SAF-Holland übernimmt Mehrheit an PressureGuard

21.01.2019, 15:18 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

SAF-Holland meldet zum Wochenstart eine Übernahme: Das Luxemburger Unternehmen kauft 51 Prozent der Anteile der PressureGuard LLC aus der Stadt Nashville im US-Bundesstaat Tennessee. Die neue Konzerntochter gilt als Spezialisten für automatisches Reifendruck-Management. Mit dem Zukauf baue man das Produktportfolio für Reifendrucksysteme in Nordamerika aus und erweitere es um ein wichtiges Grundelement für anspruchsvolle, digitale Smart-Produkte für Traileranwendungen, so SAF-Holland. Der Zukauf erfolgt mit Wirkung zum 9. Januar dieses Jahres. Der Kaufpreis liege im unteren einstelligen Millionenbereich, heißt es von Seiten der Luxemburger.

Die weiteren PressureGuard-Anteile liegen beim bisherigen Eigentümer, Servitech Industries. Mit dieser sei eine Kaufoption für die weiteren Anteile vereinbart worden, meldet SAF-Holland.

Auf einem Blick - Chart und News: SAF-Holland


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND übernimmt den Spezialisten für Trailer-Reifendruck-Management PressureGuard(TM)




DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Firmenübernahme

SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND übernimmt den Spezialisten für Trailer-Reifendruck-Management PressureGuard(TM)
21.01.2019 / 14:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
SAF-HOLLAND übernimmt den Spezialisten für Trailer-Reifendruck-Management PressureGuard(TM)

Luxemburg, 21. Januar 2019 - Der Nutzfahrzeugzulieferer SAF-HOLLAND hat die Mehrheit an dem Spezialisten für automatisches ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR