S&T Aktie: Ein Kaufsignal und noch mehr gute News

18.01.2019, 10:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Mittwoch haben wir in einer technischen Analyse bereits auf mögliche neue Kaufsignale bei der S&T Aktie aufmerksam gemacht. Nun ist es soweit: Der Aktienkurs des österreichischen Unternehmens klettert heute Vormittag deutlich über die Widerstandszone bei 17,64/17,77 Euro. Mit Tageshochs bei 17,88 Euro und 17,84 Euro am Mittwoch und Donnerstag gab es noch vergebliche Breakversuche. Am heutigen Freitag geht es auf bis zu 18,32 Euro nach oben. Aktuell liegt der S&T Aktienkurs einen Cent darunter und gewinnt 4,81 Prozent an Wert.

Neben dem charttechnischen Kaufsignal bekommt die S&T Aktie von einer Unternehmensnews Unterstützung: Der österreichische Konzern hat einen Aktienrückkauf angekündigt. Man will bis zu 2 Millionen eigene Anteilscheine erwerben, kündigt die TecDAX-notierte Gesellschaft an. Mit dem Rückkauf will man am 22. Januar dieses Jahres beginnen.

Damit bleibt es charttechnisch für die S&T Aktie interessant. Hier noch einmal unser Fazit aus der technischen Analyse vom Mittwoch: „Gelingt das Signal, könnte es für den Aktienkurs der Österreicher in Richtung 20,24/20,34 Euro gehen. Zwischenwiderstände auf dem Weg dprthin sind im Kursverlauf der S&T Aktie zunächst vor allem bei 18,42/18,64 Euro zu erwarten”.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR