4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Wolftank-Adisa Holding

Wolftank-Adisa Holding: Premiere in Wien

16.01.2019, 15:18 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Wolftank-Adisa Holding feiert in der kommenden Woche ihre Börsenpremiere in Wien. Die Erstnotiz der Gesellschaft erfolgt am 21. Januar. Beim Börsengang geht es in das neue Marktsegment „direct market plus“ der Börse Wien, das ebenfalls am 21. Januar an den Start geht. Es handelt sich beim Börsengang um ein reines Listing der rund 1,03 Millionen Aktien. Im Vorfeld des IPOs hat es eine Kapitalerhöhung gegeben. Vermutlich am 23. Januar wird auch ein Listing in München erfolgen. Hier geht das Papier in den m:access.

Das Listing soll dem Wachstum und der Internationalisierung von Wolftank-Adisa Holding dienen. Dazu Peter Werth, Vorstandschef der Gesellschaft: „Mit Wien haben wir als österreichisches Unternehmen den logischen Börsenplatz gewählt, der uns mit dem neuen direct market plus Segment die ideale Plattform für unser weiteres Wachstum geben wird.“

Der Börsenneuling hat seinen Fokus auf der Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden und Einrichtungen. Defekte Tankanlagen können inklusive Fernüberwachung instandgesetzt werden.

2017 kam die Wolftank-Adisa Holding auf eine Gruppen-Gesamtleistung von 34,7 Millionen Euro (2016: 25,65 Millionen Euro). Das Gruppen-EBITDA lag in 2017 bei 2,35 Millionen Euro (2016: 1,55 Millionen Euro).



Nachrichten und Informationen zur Wolftank-Adisa Holding-Aktie