ABO Wind: Erfolg in Tunesien


15.01.2019 18:12 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

ABO Wind gewinnt eine Ausschreibung in Tunesien. Die Gesellschaft soll dort einen Windpark mit 30 Megawatt Leistung bauen. Der staatliche Energieversorger STEG nimmt den Strom ab. Man hat sich auf eine feste Vergütung für 20 Jahre geeinigt. Der Windpark soll 2021 ans Netz gehen, er liegt in der Nähe der Hauptstadt Tunis.

Im Jahresverlauf könnte ABO Wind in Tunesien weitere Genehmigungen zum Bau von Anlagen erhalten. Derzeit arbeitet man an der Entwicklung von sechs Wind- und Solarprojekten in dem nordafrikanischen Land.

Patrik Fischer von ABO Wind sieht in Tunesien beste Voraussetzungen, um Projekte voranzutreiben. Er fährt fort: „Wir streben an, ein Portfolio in einem höheren zweistelligen Megawatt-Volumen zu entwickeln. Damit erreichen wir nicht nur Kostenvorteile, sondern erzielen auch eine hohe Relevanz für potenzielle Investoren.“

Tunesien will bis 2030 30 Prozent des Strombedarfs aus erneuerbaren Energien decken. Derzeit liegt der Anteil bei 3 Prozent.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - ABO Wind

02.10.2020 - ABO Wind: Zuschlag für neue Energie-Projekte
18.08.2020 - ABO Wind: „Sind im Geschäftsjahr 2020 auf Kurs”
10.08.2020 - ABO Wind holt sich 4 Millionen Euro per Kapitalerhöhung
23.07.2020 - ABO Wind: Frisches Geld für viele Projekte
09.06.2020 - ABO Wind spricht von einem erfolgreichen Jahr
02.06.2020 - ABO Wind: Neues aus Frankreich und Nordirland
29.04.2020 - ABO Wind: Gewinn soll sich binnen weniger Jahre fast verdoppeln
23.04.2020 - ABO Wind: „Zum vierten Mal in Folge einen zweistelligen Millionengewinn”
15.04.2020 - ABO Wind: Ungarn-Projekt abgeschlossen
01.04.2020 - ABO Wind: Referenz-Projekt in Afrika
25.03.2020 - ABO Wind: Aktie vor Handelsstart im m:access
03.02.2020 - ABO Wind verkauft Großprojekt in Spanien
30.01.2020 - ABO Wind: 400.000 Aktien sind platziert
12.06.2019 - ABO Wind: Gewinnwarnung
31.05.2019 - ABO Wind will 42 Cent Dividende je Aktie zahlen
02.05.2019 - ABO Wind meldet Spanien-Deal
03.12.2018 - ABO Wind: Ein erfolgreiches Jahr
09.10.2018 - ABO Wind: Prognose in Reichweite
04.06.2018 - ABO Wind: Erwartungen auf ähnlicher Höhe
20.04.2018 - ABO Wind: Expansion dank Wandelanleihe

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.