Südzucker: Gewinn sinkt deutlich - Ausblick bestätigt

10.01.2019, 10:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Südzucker hat am Donnerstag Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2018/2019 vorgelegt. Beim Umsatz verzeichnen die Mannheimer einen Rückgang von 5,3 Milliarden Euro auf 5,19 Milliarden Euro. Auf EBITDA-Basis sinkt der Gewinn von 599 Millionen Euro auf 345 Millionen Euro, das operative Ergebnis reduziert sich von 384 Millionen Euro auf 116 Millionen Euro.

„Dieser Rückgang ist im Wesentlichen auf die ab dem dritten Quartal im Segment Zucker eingetretenen Verluste zurückzuführen. Auch im Segment CropEnergies sank das operative Ergebnis deutlich, jedoch im dritten Quartal weniger stark als in den Vorquartalen. Das operative Ergebnis in den Segmenten Spezialitäten und Frucht lag moderat über Vorjahresniveau”, meldet Südzucker zur Ergebnisentwicklung.

Den bisherigen Ausblick auf das zu Ende gehende Geschäftsjahr 2018/2019 bestätigt Südzucker am Donnerstag. Die Südwestdeutschen erwarten einen Umsatzrückgang von 7 Milliarden Euro auf 6,6 Milliarden Euro bis 6,9 Milliarden Euro. Der operative Gewinn soll von 445 Millionen Euro auf 25 Millionen Euro bis 125 Millionen Euro einbrechen. „Der Ergebnisrückgang wird weitgehend auf die erwarteten Verluste im Segment Zucker zurückzuführen sein ”, so Südzucker.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR