Tesla: Herausforderungen werden nicht kleiner

09.01.2019, 12:43 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im vierten Quartal setzt Tesla 90.700 Fahrzeuge ab. Das liegt auf Höhe der Erwartungen der Analysten von Independent Research. Diese bestätigen in ihrer aktuellen Studie die Verkaufsempfehlung für die Tesla-Aktien. Das Kursziel sinkt von 320,00 Dollar auf 310,00 Dollar.

Die Experten sehen den Rückenwind bei Tesla schwinden. Es gibt immer mehr Hersteller, die ebenfalls E-Autos anbieten. Ob Tesla in China wirklich Fuß fassen kann, ist weiter unklar. Dazu bedarf es Investitionen in Milliardenhöhe. Dabei ist der Ratingausblick negativ, es gibt kein Investmentgrade-Rating. All dies macht die Herausforderungen bei Tesla nicht kleiner.

An der Nasdaq notierten die Tesla-Aktien zuletzt bei 335,35 Dollar.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR