BYD und Geely nach dem Crash - Aktien stabilisieren sich - Chartanalyse

Besonders bei der BYD Aktie kommt nach einem vorangegangenen Kurssturz an der Börse in Hongkong nun wieder Hoffnung auf. Bild und Copyright: BYD.

Besonders bei der BYD Aktie kommt nach einem vorangegangenen Kurssturz an der Börse in Hongkong nun wieder Hoffnung auf. Bild und Copyright: BYD.

Nachricht vom 04.01.2019 04.01.2019 (www.4investors.de) - Gute Nachrichten kommen von der Börse in Hongkong für die Aktien von BYD und Geely. Beide Aktienkurse können sich heute stabilisieren, nachdem diese in den Wochen zuvor stark unter Druck standen. Besonders deutlich wird diese Stabilisierung aktuell bei der BYD Aktie, die auf Tagesbasis 2,71 Prozent auf 47,30 Hongkong-Dollar gewinnt. Im heutigen Börsenhandel war der Aktienkurs des chinesischen Autobauers noch bis auf 45,15 Hongkong-Dollar gefallen - hier begann dann die Gegenbewegung an der kleineren Unterstützungsmarke um 45,10 Hongkong-Dollar.

Mittlerweile wurde der vorangegangenen Break unter die Unterstützung bei 46,60/46,90 Hongkong-Dollar wieder neutralisiert. Damit besteht die Chance auf eine charttechnische Bärenfalle an dieser Marke. Kann die BYD Aktie nun auch zuvor unterschrittene Unterstützungen um 48,55/49,15 Hongkong-Dollar wieder überwinden, wäre ein Trendwechsel nach oben im kurzfristigen Zeitfenster gegeben. Zuvor war BYDs Aktienkurs seit Ende November von 60,90 Hongkong-Dollar auf das heute erreichte Tief gefallen.

Gegenbewegungen im heutigen Börsenhandel


Im Gegensatz zum Anteilschein von BYD liegt die Geely Aktie derzeit auf Tagesbasis noch im Minus. Doch auch hier hat sich die Lage im heutigen Handelsverlauf an der Börse in Hongkong stabilisieren können. Aktuell notiert Geelys Aktienkurs bei 11,82 Hongkong-Dollar mit 0,84 Prozent im Minus. Das Tagestief wurde zuvor bei 11,34 Hongkong-Dollar notiert. Eine ältere Unterstützungszone um 11,48 Hongkong-Dollar wurde damit nur kurzzeitig unterschritten - der Bereich könnte mittels Bärenfalle zum Wendepunkt werden.

Kann die Geely Aktie nun stabil über eine Hürde um 12 Hongkong-Dollar springen, wäre ein Test des zuvor unterschrittenen Jahrestiefs 2018 bei 12,84/12,90 Hongkong-Dollar der mögliche nächste Schritt. Darüber hinaus bleibt es dabei: Erst ein stabiler Kursanstieg über 13,80/13,98 Hongkong-Dollar wäre für die Geely Aktie ein deutliches Entspannungs- und Kaufsignal in der technischen Analyse. (Redakteur: Michael Barck)

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Geely: Schock für Investoren

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: BYD Company Limited!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2019 - Drägerwerk: Marge rutscht deutlich ab - Ausblick für 2019
18.01.2019 - publity AG: Neues aus dem Aufsichtsrat
18.01.2019 - BASF: Grünes Licht von der EU für Solvay-Deal
18.01.2019 - Daldrup & Söhne stockt Kraftwerksbeteiligung auf
18.01.2019 - Wacker Chemie: Umsatz für 2018 steigt, operatives Ergebnis fällt
18.01.2019 - Zeal Network: Das war knapp! Aktionäre stimmen für Übernahme von Lotto24
18.01.2019 - BASF Aktie: Kommt wieder Dynamik in den Aktienkurs?
18.01.2019 - Steinhoff Aktie - hohe Volatilität: Darauf müssen Trader jetzt achten
18.01.2019 - FMC bringt neues Dialysegerät an den Markt
18.01.2019 - HelloFresh: Besser als erwartete Zahlen für 2018


Chartanalysen

18.01.2019 - BASF Aktie: Kommt wieder Dynamik in den Aktienkurs?
18.01.2019 - Steinhoff Aktie - hohe Volatilität: Darauf müssen Trader jetzt achten
18.01.2019 - Softing Aktie: Deutliche Kaufsignale - Trendwende geschafft?
18.01.2019 - Wirecard Aktie: Sie wird doch nicht etwa…?
18.01.2019 - BYD und Geely: Aktien senden positive Signale!
17.01.2019 - General Electric Aktie: Raus aus dem Keller?
17.01.2019 - Steinhoff Aktie: Völlig auf dem falschen Fuß erwischt - wichtige Marken!
17.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kaufsignal und „attraktiv bewertet”
16.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt der Ausbruch?
16.01.2019 - SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet?


Analystenschätzungen

18.01.2019 - Deutsche Bank: Neue Zielmarke wegen schwacher Aktienmärkte
18.01.2019 - Bayer Aktie: Optimismus bei zwei Experten - Übernahmeziel?
18.01.2019 - K+S Aktie mit Kursrallye - aber ohne großen Durchbruch nach oben
18.01.2019 - Morphosys Aktie: Experten reagieren auf die Tremfya-News
18.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Pulver verschossen? Eine skeptische Stimme…
18.01.2019 - S&T Aktie haussiert: Ein Volltreffer und eine Kaufempfehlung
18.01.2019 - Infineon Aktie: Experten rechnen mit deutlichen Kursgewinnen
18.01.2019 - Netflix Aktie: Zwei neue Kursziele nach den Zahlen
18.01.2019 - Commerzbank Aktie: Klares Kaufsignal! Kommt die Übernahme?
17.01.2019 - Wirecard Aktie: 55 Prozent Gewinnpotenzial möglich?


Kolumnen

18.01.2019 - DAX: Optimisten hieven den DAX über 11.000 Punkte - Nord LB Kolumne
18.01.2019 - DAX: Yes? No? Maybe! - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2019 - USA auf dem Weg zum Netto-Ölexporteur - Commerzbank Kolumne
18.01.2019 - Platin: Schwäche dauert an - UBS Kolumne
18.01.2019 - DAX: Richtungskampf geht in neue Runde - UBS Kolumne
17.01.2019 - Commerzbank, Steinhoff & Co.: Börsennotierte Unternehmen bei Prognoseangaben mit Defiziten
17.01.2019 - CES 2019: Consumer Electronics Show oder Carmaker Electronics Show? - Commerzbank Kolumne
17.01.2019 - SAP Aktie: Wichtige Hürde wird attackiert - UBS Kolumne
17.01.2019 - DAX: Geduld zahlt sich aus - UBS Kolumne
17.01.2019 - DAX: Seitwärts bei niedriger Volatilität - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR