FinTech Group: Auftrag aus Andorra

02.01.2019, 11:12 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die FinTech Group arbeitet künftig mit der Vall Banc aus Andorra zusammen. Die Bank will das Datenzentrum an die FinTech Group auslagern. Auch soll die Plattform für Privat- und Spezialbanken (FTG:CBS) als „Software as a Service“ (SaaS) genutzt werden. Mitte 2019 sollen erste Module der Plattform in Betrieb gehen. Bis 2020 soll die komplette Einrichtung abgeschlossen sein.

Der Auftrag hat einen Laufzeit von mindestens fünf Jahren. Das Auftragsvolumen liegt in dieser Zeit bei mindestens 20 Millionen Euro.

Die Bank will mit Hilfe der Kooperation ihre IT- und Prozesskosten nachhaltig reduzieren.

Auf einem Blick - Chart und News: FinTech Group AG





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR