BASF baut Vorstand um - Kandidaten für den Aufsichtsrat

13.12.2018, 15:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei BASF steht zum 1. Januar des kommenden Jahres ein Umbau im Management an. Der Vorstand solle dann sechs statt wie bisher vier Segmente umfassen. „Mit dieser neuen Segmentstruktur schafft BASF höhere Transparenz über die Steuerung ihrer Geschäftsaktivitäten, die Bedeutung von Wertschöpfungsketten und die Rolle des Verbunds”, heißt es am Donnerstag von Seiten des Unternehmens. Konzernchef bleibt Martin Brudermüller, sein Stellvertreter ist Finanzvorstand Hans-Ulrich Engel.

Zudem hat BASF heute die Kandidaten für die kommenden Wahlen zum Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung 2019 vorgelegt. Dame Alison Carnwath DBE, Franz Fehrenbach, Jürgen Hambrecht und Anke Schäferkordt sollen wiedergewählt werden. Zur Neuwahl in den BASF-Aufsichtsrat stellen sich Thomas Carell und Alexander C. Karp.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF



Nachrichten und Informationen zur BASF-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR