BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber… - Chartanalyse

12.12.2018, 11:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: BYD.

Bild und Copyright: BYD.


Bei der BYD Aktie scheint die jüngste Konsolidierungsbewegung beendet zu sein. An der Börse in Hongkong fiel der chinesische Autotitel zuletzt vom Erholungshoch bei 60,0 Hongkong-Dollar auf 53,10 Hongkong-Dollar zurück. Hintergrund waren nicht zuletzt die politischen Auseinandersetzungen zwischen China und den USA. Doch am Montag hat sich der Trend mit einer Wende an der kleinen Unterstützung bei 52,90/53,50 Hongkong-Dollar gedreht. Mittlerweile hat BYDs Aktienkurs die unterschrittenen Unterstützungen bei 54,15 Hongkong-Dollar und um 55,00/55,40 Hongkong-Dollar wieder überschritten. Letzterer Break ist bisher aber knapp: Im heutigen Handel kletterte die BYD Aktie auf bis zu 56,30 Hongkong-Dollar und beendete den Handel an der Börse in Hongkong bei 56,00 Hongkong-Dollar mit 2,56 Prozent im Plus.

Bestätigt sich dieses Kaufsignal, wäre der Weg nach oben aber noch nicht frei. In der technischen Analyse liegen unter anderem die 20-Tage-Linie bei 56,55 Hongkong-Dollar und horizontale Marken bei 56,40/57,00 Hongkong-Dollar schon weitere Hindernisse für die BYD Aktie. Weitere Kaufsignale an diesen Hürden könnten dann den Weg in Richtung des vorher erreichten Erholungshochs frei räumen. Hier erstreckt sich um 60,70/61,45 Hongkong-Dollar weitere charttechnische Hürden für die BYD Aktie.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR