BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber… - Chartanalyse

Bild und Copyright: BYD.

Bild und Copyright: BYD.

12.12.2018, 11:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der BYD Aktie scheint die jüngste Konsolidierungsbewegung beendet zu sein. An der Börse in Hongkong fiel der chinesische Autotitel zuletzt vom Erholungshoch bei 60,0 Hongkong-Dollar auf 53,10 Hongkong-Dollar zurück. Hintergrund waren nicht zuletzt die politischen Auseinandersetzungen zwischen China und den USA. Doch am Montag hat sich der Trend mit einer Wende an der kleinen Unterstützung bei 52,90/53,50 Hongkong-Dollar gedreht. Mittlerweile hat BYDs Aktienkurs die unterschrittenen Unterstützungen bei 54,15 Hongkong-Dollar und um 55,00/55,40 Hongkong-Dollar wieder überschritten. Letzterer Break ist bisher aber knapp: Im heutigen Handel kletterte die BYD Aktie auf bis zu 56,30 Hongkong-Dollar und beendete den Handel an der Börse in Hongkong bei 56,00 Hongkong-Dollar mit 2,56 Prozent im Plus.

Bestätigt sich dieses Kaufsignal, wäre der Weg nach oben aber noch nicht frei. In der technischen Analyse liegen unter anderem die 20-Tage-Linie bei 56,55 Hongkong-Dollar und horizontale Marken bei 56,40/57,00 Hongkong-Dollar schon weitere Hindernisse für die BYD Aktie. Weitere Kaufsignale an diesen Hürden könnten dann den Weg in Richtung des vorher erreichten Erholungshochs frei räumen. Hier erstreckt sich um 60,70/61,45 Hongkong-Dollar weitere charttechnische Hürden für die BYD Aktie.

Auf einem Blick - Chart und News: BYD Company Limited

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur BYD Company Limited-Aktie