SAP: Erster Blick auf die Quartalszahlen

07.12.2018, 10:28 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Kurs von SAP steht seit einiger Zeit unter Druck. Im Frühherbst lag das Papier noch bei mehr als 108 Euro, kurz vor dem Wochenende wurden 87,50 Euro unterschritten. Die Analysten von JP Morgan bestätigen in ihrer aktuellen Studie das Rating „overweight“ für die Papiere von SAP. Das Kursziel sehen die Amerikaner weiter bei 115,00 Euro.

Der Kauf von Qualtrics ist aus Sicht der Experten inzwischen eingepreist. Jetzt wird es wichtig sein, wie das vierte Quartal läuft. Hier rechnen die Experten im Cloudbereich mit einem Plus von 37 Prozent. Bei den Lizenzen soll der Umsatz hingegen um 6 Prozent sinken.

Die Aktien von SAP gewinnen am Morgen 1,9 Prozent auf 89,63 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: SAP



Nachrichten und Informationen zur SAP-Aktie