BASF Aktie: Erholung deutet sich an - die Wende? - Chartanalyse

Bild und Copyright: BASF.

Bild und Copyright: BASF.

07.12.2018, 08:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Chart der BASF Aktie gibt derzeit kein gutes Bild ab - doch das ist unter den Standardwerten an der Börse derzeit die fast überall anzufindende Situation. Immerhin lässt der Blick auf den Kursverlauf des gestrigen Tages bei 60,70/60,74 Euro eine mögliche Unterstützung erahnen. Mit 60,95 Euro konnte die BASF Aktie sich gestern im späten XETRA-Handel leicht von dieser Marke nach oben absetzen. Der Trend setzt sich heute deutlicher fort: Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen notieren für den Chemietitel aus dem DAX bei 61,73/61,91 Euro. Hier deutet sich also eine spürbare Erholungsbewegung an.

Wie weit diese gehen kann, entscheidet sich in der technischen Analyse der BASF Aktie unter anderem an der Hürde bei 62,25/62,85 Euro. Das so begrenzte Abwärtsgap wurde gestern aufgerissen. Klettert der Aktienkurs von BASF über diese Marke, könnte die Erholungsbewegung weiter an Fahrt gewinnen. Bei 63,67/63,86 Euro sind weitere, aber kleinere Hürden vorhanden. Herausfordernder dürfte der Bereich oberhalb von 64,33 Euro werden, hier liegt das vorherige Jahrestief der BASF Aktie. Eine hier gestartet Erholungsbewegung endete knapp unterhalb von 71 Euro - dem Ausgangspunkt des Kurseinbruchs auf das gestern erreichte Tief.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur BASF-Aktie