Bitcoin Group Aktie: Trendwende trotz Gewinnwarnung? - Chartanalyse

04.12.2018, 08:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: NicoElNino / shutterstock.com.

Bild und Copyright: NicoElNino / shutterstock.com.

Die gestrige Gewinnwarnung des Unternehmens brachte die Bitcoin Group Aktie zwischenzeitlich stark unter Druck. Bis auf 21,00 Euro fiel der Aktienkurs der Herforder, die derzeit unter der schwierigen Lage an den Märkten für Kryptowährungen leiden. Das Interesse bei Anlegern und Medien hat aufgrund der fallenden Kryptowährungskurse deutlich nachgelassen. So wird man unter anderem das Ziel von einer Million Kunden in diesem Jahr verfehlen.

Allerdings hatte der gestrige Kursrutsch durchaus auch Aspekte, die die Bullen bei der Aktie der Bitcoin Group interessieren könnten. Nach dem Absturz auf 21,00 Euro gab es eine deutliche Kurserholung im Tagesverlauf. Der XETRA-Schlusskurs für die Krypto-Aktie ist bei 22,80 Euro (-3,47 Prozent) und damit deutlich über dem Tagestief notiert. Mehr noch: Die Wende kam im Bereich um das Tagestief vom 27. November zustande, das bei 21,20 Euro liegt. Diese Marke war bisher das Baissetief für die Bitcoin Group Aktie. Zum Vergleich: 2017 wurden noch fast 90 Euro für das Papier gezahlt, das Jahreshoch 2018 liegt bei 59,60 Euro.

Technische Analyse: Bitcoin Group Aktie hat wichtige Marken im Visier


Dass der Bereich 21,00/21,20 Euro nach den heftigen Verlusten nun in der technischen Analyse der Bitcoin Group Aktie als wichtige Unterstützung und potenzielle Trendwendezone gehandelt werden könnte, liegt auf der Hand. Allerdings - und das ist aktuell noch die Kehrseite der Medaille, fehlen bisher jegliche prozyklische Kaufsignale, die möglicherweise aufkommende Trendwendephantasien unterstützen würden. Im Chart der Bitcoin Group Aktie zeigen sich erste Hürden um 24,60/25,68 Euro. Übergeordnet wichtig wird aber erst der Bereich bei 26,70/27,16 Euro. Hier liegt unter anderem das jüngste Erholungshoch vom 29. November, das nach dem Rutsch auf das bisherige Baissetief erreicht wurde. Ein stabiler Kursanstieg hierüber könnte das Fazit in der technischen Analyse für die Aktie der Bitcoin Group deutlich aufhellen.

Für das laufende Jahr erwartet die Bitcoin Group der neuen Prognose zufolge einen Umsatzrückgang von 12,6 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern soll auf 7 Millionen Euro fallen. 2017 hatte man noch einen Vorsteuergewinn von 10,8 Millionen Euro erzielt.

Auf einem Blick - Chart und News: Bitcoin Group

Mehr zum Thema:

Bitcoin Group: Gewinnwarnung für 2018

Im Handelsverlauf am heutigen Montag kommt die Aktie der Bitcoin Group deutlich unter Druck. Der Grund ist eine Gewinnwarnung des Unternehmens. „Trotz der zum Ende November 2018 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit einem Plus von ca. 35 Prozent angestiegenen Umsätze reduziert die Gesellschaft die Ertragsprognose”, meldet die Gesellschaft. Für das laufende Jahr erwartet man nun einen Umsatzrückgang von 12,6 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern solle ... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR