Bitcoin Group Aktie: Trendwende trotz Gewinnwarnung? - Chartanalyse

Bild und Copyright: NicoElNino / shutterstock.com.

Bild und Copyright: NicoElNino / shutterstock.com.

Nachricht vom 04.12.2018 04.12.2018 (www.4investors.de) - Die gestrige Gewinnwarnung des Unternehmens brachte die Bitcoin Group Aktie zwischenzeitlich stark unter Druck. Bis auf 21,00 Euro fiel der Aktienkurs der Herforder, die derzeit unter der schwierigen Lage an den Märkten für Kryptowährungen leiden. Das Interesse bei Anlegern und Medien hat aufgrund der fallenden Kryptowährungskurse deutlich nachgelassen. So wird man unter anderem das Ziel von einer Million Kunden in diesem Jahr verfehlen.

Allerdings hatte der gestrige Kursrutsch durchaus auch Aspekte, die die Bullen bei der Aktie der Bitcoin Group interessieren könnten. Nach dem Absturz auf 21,00 Euro gab es eine deutliche Kurserholung im Tagesverlauf. Der XETRA-Schlusskurs für die Krypto-Aktie ist bei 22,80 Euro (-3,47 Prozent) und damit deutlich über dem Tagestief notiert. Mehr noch: Die Wende kam im Bereich um das Tagestief vom 27. November zustande, das bei 21,20 Euro liegt. Diese Marke war bisher das Baissetief für die Bitcoin Group Aktie. Zum Vergleich: 2017 wurden noch fast 90 Euro für das Papier gezahlt, das Jahreshoch 2018 liegt bei 59,60 Euro.

Technische Analyse: Bitcoin Group Aktie hat wichtige Marken im Visier


Dass der Bereich 21,00/21,20 Euro nach den heftigen Verlusten nun in der technischen Analyse der Bitcoin Group Aktie als wichtige Unterstützung und potenzielle Trendwendezone gehandelt werden könnte, liegt auf der Hand. Allerdings - und das ist aktuell noch die Kehrseite der Medaille, fehlen bisher jegliche prozyklische Kaufsignale, die möglicherweise aufkommende Trendwendephantasien unterstützen würden. Im Chart der Bitcoin Group Aktie zeigen sich erste Hürden um 24,60/25,68 Euro. Übergeordnet wichtig wird aber erst der Bereich bei 26,70/27,16 Euro. Hier liegt unter anderem das jüngste Erholungshoch vom 29. November, das nach dem Rutsch auf das bisherige Baissetief erreicht wurde. Ein stabiler Kursanstieg hierüber könnte das Fazit in der technischen Analyse für die Aktie der Bitcoin Group deutlich aufhellen.

Für das laufende Jahr erwartet die Bitcoin Group der neuen Prognose zufolge einen Umsatzrückgang von 12,6 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern soll auf 7 Millionen Euro fallen. 2017 hatte man noch einen Vorsteuergewinn von 10,8 Millionen Euro erzielt. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Bitcoin Group: Gewinnwarnung für 2018
03.12.2018 - Im Handelsverlauf am heutigen Montag kommt die Aktie der Bitcoin Group deutlich unter Druck. Der Grund ist eine Gewinnwarnung des Unternehmens. „Trotz der zum Ende November 2018 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit einem Plus von ca. 35 Prozent angestiegenen Umsätze reduziert die Gesellschaft die Ertragsprognose”, meldet die Gesellschaft. Für das laufende Jahr erwartet man nun einen Umsatzrückgang von 12,6 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern solle bei 7 Millionen Euro liegen. 2017 hatte man noch einen Vorsteuergewinn von 10,8 Millionen Euro erzielt.

Das Unternehmen bekommt in der Entwicklung die Flaute bei den Kryptowährungen wie dem namensgebenden Bitcoin zu spüren. Der außergewöhnlich starke Monat Dezember des Jahres 2017 lasse sich voraussichtlich in diesem Jahr nicht wiederholen, so die Bitcoin Group. „Auch wird das Ziel von 1 Million Kunden voraussichtlich nicht mehr erreicht werden können”, heißt es zudem von Seiten der... 4investors-News weiterlesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Original-News von Bitcoin Group - DGAP

04.12.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE passt Ertragsprognose für 2018 an - Unternehmen erwartet dennoch ein ...
03.12.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE: Anpassung der Prognose für das laufende ...
12.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE erwirbt 100% der Anteile an der Tremmel Wertpapierhandelsbank GmbH ...
12.11.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE erwirbt die Tremmel Wertpapierhandelsbank GmbH und erweitert das eigene ...
04.10.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE erhält für die Beteiligung an der Sineus Financial Services GmbH die ...
02.10.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE: BaFin hat keine Bedenken gegen wesentliche Beteiligung an der Sineus ...
28.09.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE legt Halbjahresbericht 2018 vor - signifikante Zuwächse bei Umsatz und ...
22.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE: Hauptversammlung der Tochtergesellschaft Bitcoin Deutschland AG ...
22.06.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE hält ordentliche Hauptversammlung ...
04.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE: Marco Bodewein wird weiterer Geschäftsführender ...
04.06.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE bestellt mit Marco Bodewein einen weiteren Geschäftsführenden ...
11.05.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE veröffentlicht testierten Konzernabschluss 2017 und Prognose ...
11.05.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE veröffentlicht Geschäftsbericht 2017: Umsatz- und ...
01.03.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE: Bewertung des BMF-Schreibens vom 27. Februar ...
26.02.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE: Alexander Müller neuer Verwaltungsrat der Bitcoin Group ...
16.02.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE gibt Veränderung im Verwaltungsrat ...
07.02.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE schließt 2017 mit Rekorden bei Umsatz und Ergebnis durch intensive ...
16.01.2018 - DGAP-News: Bitcoin Group SE beteiligt sich an der Sineus Financial Services ...
15.01.2018 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE beteiligt sich an der Sineus Financial Services ...
21.12.2017 - DGAP-Adhoc: Bitcoin Group SE gibt konkretisierte Umsatz- und Ergebnisprognose für 2017 ...

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.02.2019 - Commerzbank Aktie: Gleich zwei gute News!
15.02.2019 - MPC Capital bestätigt vorläufige Zahlen für 2018
15.02.2019 - Lang & Schwarz: Dividende sinkt - Rückstellung belastet Ergebnis
15.02.2019 - Scout24 Aktie stark im Plus - Übernahmeofferte stößt auf Zustimmung
15.02.2019 - R-Logitech vor Übernahme
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - KPS Aktie mit Kursrallye - Kaufsignale und Zahlen
15.02.2019 - Mensch und Maschine erhöht Dividende - „gesundes organisches Wachstum”


Chartanalysen

15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?
15.02.2019 - BYD Aktie: Gewinnmitnahmen - oder droht Schlimmeres?
15.02.2019 - Geely Aktie: Was ist denn hier los?
15.02.2019 - Wirecard Aktie: Die Ruhe trügt!
14.02.2019 - Wirecard Aktie: Steilvorlage für die Bullen, aber…
14.02.2019 - Voltabox Aktie: Bodenbildung im zweiten Anlauf?
14.02.2019 - Qiagen Aktie: Jetzt wird es interessant!


Analystenschätzungen

15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
14.02.2019 - Infineon Aktie: Experte ist skeptisch
14.02.2019 - Daimler Aktie: 60 Prozent Gewinnpotenzial
14.02.2019 - Telefonica Deutschland: Neue Analystenstimmen zur Aktie


Kolumnen

15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - DAX: „Shutdown“ or „Shut-Up“? Kleiner Verfallstag! - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2019 - SAP Aktie: Richtungsweisend für den DAX - UBS Kolumne
14.02.2019 - Deutsches BIP im vierten Quartal: Das war verdammt knapp! - Nord LB Kolumne
14.02.2019 - US-Verbraucherpreisanstieg geht zurück - Commerzbank Kolumne
14.02.2019 - DAX: Trüber Politik-Nebel mit wenig charttechnischer Bewegung - Donner & Reuschel Kolumne
13.02.2019 - USA: Kerninflationsrate bleibt auf relativ hohem Niveau - VP Bank Kolumne
13.02.2019 - Dammbruch in Brasilien - Steigende Eisenerzpreise - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR