Neue Underberg Anleihe 2019/2025

EUR/USD: Mittelfristiger Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne

Bild und Copyright: STILLFX / shutterstock.com.

Bild und Copyright: STILLFX / shutterstock.com.

16.11.2018, 09:37 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Seit dem Bruch der wichtigen Unterstützung bei 1,222 USD befindet sich das Währungspaar EUR/USD in einem mittelfristigen Abwärtstrend. Dieser führte in einer ersten Verkaufswelle bis an die zentrale Haltemarke bei 1,130 USD, die im August von den Bullen verteidigt wurde. Doch die anschließende Erholung konnte den Wert trotz aller Aufwärtsdynamik nicht nachhaltig über dem Widerstand bei 1,174 USD etablieren. Seit Ende Oktober dominiert eine weitere Verkaufswelle, die EUR/USD erneut unter die Unterstützung bei 1,155 USD einbrechen ließ und zuletzt sogar zu einem Bruch der 1,130 USD-Marke führte.

Ausblick: Aktuell versuchen die Bullen zwar, die 1,130 USD-Marke zurückzuerobern. Die derzeitige Übermacht der Bären und der jüngste Bruch der Marke sprechen jedoch für eine Fortsetzung der Baisse.

Die Short-Szenarien: Unterhalb der früheren Haltemarke bei 1,142 USD sind die Bären tonangebend und dürften den Wert erneut unter die 1,130 USD-Marke ausverkaufen. Darunter liegt bei 1,113 USD weitere untergeordnete Unterstützung. Doch dürfte das Unterschreiten der zentralen Haltemarke bei 1,130 USD auf Sicht der kommenden Wochen genug Abwärtsdynamik entfachen, um auch diese Unterstützung zu durchbrechen und den Abwärtstrend bis an die Haltemarke bei 1,106 USD auszudehnen. Darunter wäre die mittelfristige Rally bei EUR/USD endgültig abgebrochen und ein Ausverkauf bis 1,085 USD die Folge.

Die Long-Szenarien: Erst wenn es den Bullen gelingt, die Hürde bei 1,142 USD zu überwinden, wäre die Gefahr weiterer Kurseinbrüche zunächst gebannt und eine Erholung bis 1,155 USD möglich. Ob diese Marke jedoch in Richtung 1,174 USD überwunden werden kann, ist aktuell fraglich.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Dollar - Währung

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Dollar - Währung-Aktie

18.10.2019 - EUR/USD: Ausbruch nach oben gelungen - UBS-Kolumne
04.10.2019 - EUR/USD: Aufwärtskorrektur im Abwärtstrend - UBS-Kolumne
01.10.2019 - Dollar: Trend läuft weiter gegen den Euro - Donner & Reuschel Kolumne
27.09.2019 - EUR/USD: Marke von 1,10 USD gefallen - UBS-Kolumne
20.09.2019 - EUR/USD: Fallender Trendkanal klar intakt - UBS-Kolumne
19.09.2019 - US-Notenbank senkt Leitzins: Optionen für weitere Zinssenkungen - Commerzbank Kolumne
09.09.2019 - Ebbe an den Finanzmärkten: Alternativen gefragt - J.P. Morgan AM Kolumne
06.09.2019 - USA: Arbeitsmarkt etwas weniger dynamisch – Löhne ziehen aber stärker an - Nord LB Kolumne
06.09.2019 - EUR/USD: Abwärtstrend klar intakt! - UBS-Kolumne
03.09.2019 - USA: Der ISM PMI zeigt keine Rezession an! - Nord LB Kolumne
15.08.2019 - US-Einzelhandelsumsätze: Der Konsument stemmt sich gegen den Abschwung - Nord LB Kolumne
02.08.2019 - USA: Arbeitsmarktdaten im Juli recht freundlich - Nord LB Kolumne
01.08.2019 - USA: Die Fed als globaler Rückversicherer für Konjunkturrisiken - Nord LB Kolumne
29.07.2019 - Fed hat wenig Grund, die Zinsen um mehr als 25 Basispunkte zu senken - Vontobel-Kolumne
16.07.2019 - USA: Kämpft Powell gegen eine Phantom-Rezession? - Nord LB Kolumne
12.07.2019 - EUR/USD: Bodenbildung vor Bewährungsprobe - UBS Kolumne
11.07.2019 - USA: Inflation rückläufig, Kerninflation steigt – für die Fed nicht so leicht! - Nord LB Kolumne
05.07.2019 - USA: Brummender Arbeitsmarkt stoppt die Fed vor voreiligen Zinsschritten! - Nord LB Kolumne
21.06.2019 - EUR/USD: Reicht das schon zur Trendwende? - UBS Kolumne
07.06.2019 - USA: Das Rätsel des niedrigen Lohnwachstums - Nord LB Kolumne