Delivery Hero hebt Prognose an

07.11.2018, 10:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Delivery Hero meldet für das dritte Quartal 2018 einen Umsatzanstieg von 129,1 Millionen Euro auf 201,7 Millionen Euro. „Wir hatten ein ausgezeichnetes drittes Quartal, in dem sich unser Geschäft sehr gut entwickelt hat. Wir sind außerdem sehr zufrieden mit dem Anlauf der zusätzlichen Investitionen. Für das vierte Quartal und das Jahr 2019 befinden wir uns in einer hervorragenden Ausgangslage”, sagt Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero.

Den Ausblick auf das laufende Jahr heben die Berliner an. Man erwartet nun einen Umsatz zwischen 780 Millionen Euro und 785 Millionen Euro. Die EBITDA-Gewinnspanne soll im Rahmen der bisherigen Prognose liegen. Man gehe „davon aus, die 80 Millionen Euro an zusätzlichen Investitionen in der zweiten Jahreshälfte von 2018 vollständig einzusetzen”, so das Unternehmen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Delivery Hero setzt gute Geschäftsentwicklung fort mit Umsatzanstieg von 62 % und erhöht Umsatzprognose für das Gesamtjahr




DGAP-News: Delivery Hero SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

Delivery Hero setzt gute Geschäftsentwicklung fort mit Umsatzanstieg von 62 % und erhöht Umsatzprognose für das Gesamtjahr
07.11.2018 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die Delivery Hero Gruppe ("Delivery Hero"), einer der weltweit führenden Online-Marktplätze für Essensbestellungen und -lieferungen, setzt ihren Wachstumskurs fort: Im dritten Quartal 2018 ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR