BASF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne

01.11.2018, 08:36 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Experten der UBS werfen einen Blick auf die BASF Aktie. Bild und Copyright: BASF.

Die Experten der UBS werfen einen Blick auf die BASF Aktie. Bild und Copyright: BASF.

Rückblick: Mit dem Bruch der zentralen Unterstützung bei 80,00 EUR setzte sich der mittelfristige Abwärtstrend bei den Aktien von BASF Anfang August fort und drückte den Wert an den Bereich der Haltemarke bei 74,54 EUR. Nach einer mehrwöchigen volatilen Seitwärtsbewegung im Bereich der 80,00 EUR-Marke setzte Ende September eine weitere Verkaufswelle ein, die noch dynamischer verlief als der vorherige Kursrückgang. Binnen weniger Tage fiel der Wert an die Kreuzunterstützung bei 70,09 EUR zurück. Die auf diesem Niveau verlaufende, mittelfristige Aufwärtstrendlinie konnte den Verkaufsdruck jedoch nur kurzzeitig abbremsen. Nach einer minimalen Gegenbewegung setzte sich der Ausverkauf fort und drückte die Aktien bis an den Bereich der Unterstützung bei 63,00 EUR.

Ausblick: Die Aktien von BASF konnten sich zwar zuletzt etwas von ihren Tiefs lösen. Im Vergleich zur vorherigen Verkaufswelle ist dies jedoch nicht mehr, als der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein.

Die Short-Szenarien: Zunächst könnte sich die laufenden Erholung bis an den Widerstand bei 70,09 EUR fortsetzen. Dort dürften die Bären wieder zuschlagen und die Aktien an die Unterstützung bei 63,00 EUR ausverkaufen. Auf diesem Niveau wäre jedoch eine mittelfristige Bodenbildung möglich. Wird die Marke dagegen ebenfalls unterschritten, wäre ein weiteres bearishes Signal aktiviert. In der Folge dürfte der Wert bis an das Tief des Jahres 2016 bei 56,15 EUR einbrechen.

Die Long-Szenarien: Eine Rückeroberung der 70,09 EUR-Marke würde zwar für die Fortsetzung der Erholung bis an den Bereich des Widerstands bei 74,54 EUR sorgen. Ein Ende der Baisse wäre trotzdem noch weit entfernt. Erst bei einem nachhaltigen Anstieg über 74,54 EUR hätte der Wert wieder neutrale Kursregionen erreicht und könnte den Anstieg mittelfristig bis 80,00 EUR fortsetzen.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR