Covestro: US-Entscheidung stützt Rating

10.10.2018, 14:28 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Deutschen Bank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Covestro. Das Kursziel für die Papiere von Covestro sehen die Experten in ihrer aktuellen Studie weiter bei 102,00 Euro.

Der Konzern will in Baytown (USA) eine Produktionsanlage für Schaumstoff-Vorprodukte bauen. Die Investitionskosten liegen bei 1,5 Milliarden Euro, das liegt über den bisherigen Plänen. Die Anlage soll 2024 fertig sein, die jährliche Produktion soll bei 500 Kilotonnen liegen. Zwar steigt durch die neue Anlage die Kapazität an, gleichzeitig will Covestro jedoch eine andere Anlage schließen, die nicht so effizient arbeitet.

Die Aktien von Covestro verlieren am Mittag 2,1 Prozent auf 64,00 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Covestro

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR