Deutz Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung

05.10.2018, 17:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von den Analysten der Baader Bank gibt es weiterhin eine Kaufempfehlung für die Deutz Aktie. Das Kursziel für den Anteilschein des Kölner Motorenbauers sehen die Experten nach einer Roadshow des Konzerns weiter bei 8,50 Euro. Für die Jahre 2018 bis 2020 prognostizieren die Experten je Deutz Aktie Gewinne von 0,50 Euro sowie 0,63 Euro und 0,72 Euro.

Man habe auf der Roadshow den Eindruck gewonnen, dass Deutz in der zweiten Jahreshälfte trotz der Probleme aus einem zwischenzeitlichen Streik bei einem Zulieferbetrieb stark ausfallen werde. Im Unternehmen würden Extraschichten absolviert, um den Rückstand aufzuholen. Daher könnte Deutz die Umsatzprognose von 1,681 Milliarden Euro vielleicht sogar leicht übertreffen. Zudem habe das Management die Margenziele bekräftigt.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR