Gateway Real Estate kündigt Dividende und Kapitalerhöhung an


Nachricht vom 05.10.2018 05.10.2018 (www.4investors.de) - Gateway Real Estate kündigt eine Kapitalerhöhung von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals an. Mit dem Geld wolle man zukünftige Wachstumsprojekte finanzieren und die Bilanz stärken, kündigt das Immobilienunternehmen am Freitag an. „Die aktuelle Entwicklungspipeline des Gateway Konzerns umfasst insgesamt EUR 3,4 Mrd. erwartetes Umsatzvolumen aus Entwicklungsprojekten, von dem rund EUR 2,3 Mrd. der Gesellschaft zuzurechnen sind”, so Gateway weiter.

„Eine solche Platzierung könnte mit dem Verkauf bestehender Aktien kombiniert werden, um die Liquidität der Aktie der Gesellschaft zu erhöhen und kurzfristig einen Streubesitz von 25 Prozent zu erreichen”, so Gateway weiter mit Blick auf eine mögliche Notierung der eigenen Aktien im Prime Standard. Der Wechsel könnte im ersten Quartal des kommenden Jahres erfolgen, man habe aber noch keine endgültige Entscheidung getroffen, heißt es aus der Gesellschaft. Für das Geschäftsjahr 2019 peilt die Gesellschaft die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,24 Euro je Gateway Aktie an. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: Gateway Real Estate AG: Gateway Real Estate AG plant Maßnahmen zur Finanzierung weiteren Wachstums und beabsichtigt die Erhöhung ihres Streubesitzes



DGAP-News: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Immobilien

Gateway Real Estate AG: Gateway Real Estate AG plant Maßnahmen zur Finanzierung weiteren Wachstums und beabsichtigt die Erhöhung ihres Streubesitzes
05.10.2018 / 07:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER VERTEILUNG IN DEN ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPANCorporate NewsGateway Real Estate AG ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR