PNE verbessert Ergebnis - noch nicht realisierte Gewinne im Windpark-Portfolio

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 09.08.2018 09.08.2018 (www.4investors.de) - Die PNE AG hat am Donnerstag Halbjahreszahlen vorgelegt und den Ausblick auf 2018 bestätigt. „Die Kennzahlen des ersten Halbjahres befinden sich gut im Plan und zeigen, dass wir auch während der Investitionsphase positive Resultate erzielen. Dementsprechend bestätigen wir auch unsere Prognose”, sagt PNE-Chef Markus Lesser. Für das laufende Jahr erwartet die Gesellschaft vor Zinsen und Steuern einen Gewinn zwischen 10 Millionen Euro und 16 Millionen Euro, das EBITDA soll eine Summe zwischen 20 Millionen Euro und 26 Millionen Euro erreichen.

In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres hat PNE einen Umsatz von 28,4 Millionen Euro nach 39,5 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum erzielt. Das EBITDA dagegen konnte um 10,5 Millionen Euro auf einen operativen Halbjahresgewinn von 8,7 Millionen Euro verbessert werden. Vor Zinsen und Steuern steigt das Halbjahresergebnis um 9,1 Millionen Euro auf einen Gewinn von 4,1 Millionen Euro. Unter dem Strich meldet der Cuxhavener Konzern ein ausgeglichenes Ergebnis je PNE Aktie nach einem Verlust von 0,08 Euro im Vorjahreszeitraum.

„Zudem wurden seit 2017 Werte geschaffen, die nicht sofort erkennbar sind. Dies steht im Zusammenhang mit dem Aufbau des Windparkportfolios 2020”, melden die Norddeutschen weiter. Vor Steuern seien hier allein in der ersten Jahreshälfte 2018 6,5 Millionen Euro Gewinn aufgelaufen, die auf Konzernebene noch nicht realisiert worden seien. Insgesamt liege der noch nicht realisierte Gewinn aus dem Portfolio bei 18,8 Millionen Euro vor Steuern, so PNE. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: PNE AG ist im ersten Halbjahr 2018 auf Kurs



DGAP-News: PNE AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

PNE AG ist im ersten Halbjahr 2018 auf Kurs
09.08.2018 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Corporate News

PNE ist im ersten Halbjahr 2018 auf Kurs

- Halbjahr mit positivem EBIT abgeschlossen und Prognose bestätigt

- Windparks mit 66 MW in Deutschland, Frankreich und Schweden in Bau

- Dienstleistungsgeschäft wird gestärkt


Cuxhaven, 9. August 2018 - Der international tätige Projektentwickler PNE ist zum Ende des ersten Halbjahres 2018 operativ wie auch finanziell gut auf Kurs. Das ergibt sich aus dem Halbjahresfinanzbericht, den die Unternehmensgruppe heute veröffentlicht hat.

Erfolgreich in der Projektierung Windenergie
In Deutschland, Frankreich und Schweden befanden sich zum 30. Juni 2018 Windparks mit rund 66 MW Nennleistung in Bau; darunter ein Projekt (25,2 MW), das die PNE-Gruppe als Dienstleister betreut. Fertiggestellt und in Betrieb genommen wurden im ers ... DGAP-News weiterlesen.
Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Original-News von PNE AG - DGAP

11.02.2019 - PNE AG: Kompetenz der Dienstleistungen bei der Hinderniskennzeichnung von Windenergieanlagen ...
22.01.2019 - PNE AG: Projekte mit 235,7 MW fertiggestellt, mit dem Bau begonnen oder ...
10.01.2019 - PNE AG: Windpark Gerdau-Schwienau wurde erfolgreich ...
07.01.2019 - PNE-Gruppe: Quaero European Infrastructure Fund erwirbt weitere drei WKN-Windparks in ...
20.12.2018 - PNE-Gruppe: Polnisches Windparkprojekt Barwice ...
19.12.2018 - PNE-Gruppe: Windpark Groß Niendorf von WKN planmäßig in Betrieb ...
05.12.2018 - DGAP-News: PNE AG schließt Aktienrückkauf ...
04.12.2018 - DGAP-News: PNE-Gruppe übernimmt MEB Safety ...
26.11.2018 - DGAP-News: PNE-Gruppe: Großer Erfolg mit Zuschlägen über 174 MW bei polnischer ...
08.11.2018 - DGAP-News: PNE AG ist nach den ersten neun Monaten 2018 auf ...
08.11.2018 - DGAP-Adhoc: PNE AG beschließt Aktienrückkauf von bis zu 2,19 Millionen eigenen Aktien zur ...
09.08.2018 - DGAP-News: PNE AG ist im ersten Halbjahr 2018 auf ...
25.07.2018 - DGAP-News: PNE AG: PNE erhöht WKN-Anteil auf ...
18.07.2018 - PNE AG: Windparks Sommette und Saint Martin in Betrieb ...
06.06.2018 - DGAP-News: PNE WIND AG: Aus PNE WIND wird PNE - Pure New ...
09.05.2018 - DGAP-News: PNE WIND AG mit Fortschritten im ersten Quartal ...
25.04.2018 - PNE WIND AG: Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 50 Mio. Euro erfolgreich ...
24.04.2018 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 50 Mio. erfolgreich ...
23.04.2018 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: Zinssatz für die Unternehmensanleihe auf 4% p.a. und damit am unteren ...
05.04.2018 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG veröffentlicht Wertpapierprospekt für ...

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2019 - onoff: Börsenpremiere am Aschermittwoch
21.02.2019 - FCR Immobilien verkauft „Stadtpassage” in Salzgitter
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Dermapharm bringt neue Heuschnupfen-Arzneien auf den Markt
21.02.2019 - RIB Software übernimmt Mehrheit an Levtech
21.02.2019 - Datron hält Dividende konstant - Gewinnanstieg erwartet
21.02.2019 - Datagroup: „Auftragseingang in den vergangenen Monaten war sensationell”
21.02.2019 - Siltronic Aktie stürzt ab - Ausblick verschreckt die Börse
21.02.2019 - Deutsche Telekom hebt Dividende an: In den USA läuft es


Chartanalysen

21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Geely Aktie: Ein Grund zur Sorge
21.02.2019 - Nel Aktie: Gehen die Bullen jetzt hart ins Risiko?
21.02.2019 - Deutsche Bank Aktie: Was jetzt wichtig ist…
21.02.2019 - Steinhoff Aktie: Noch mehr Stress mit Aktionären?
20.02.2019 - Mologen Aktie: Ist die Kursparty gleich vorbei?
20.02.2019 - Commerzbank Aktie: Ein positives Zeichen, aber…
20.02.2019 - Nel Aktie: Die Absturzgefahren werden nicht kleiner
20.02.2019 - TUI Aktie: Schwierigkeiten beim Comebackversuch


Analystenschätzungen

21.02.2019 - Deutsche Telekom: Klare Kaufempfehlungen
21.02.2019 - ElringKlinger: Kursziel steht klar unter Druck
21.02.2019 - Lufthansa: Positive Einstellung
21.02.2019 - Deutsche Telekom: Prognose für 2020 steigt an
21.02.2019 - Glencore: Komplizierte Gemengelage
21.02.2019 - Henkel: Investitionen drücken Marge
21.02.2019 - Fresenius Medical Care: Gewinnerwartungen steigen an
21.02.2019 - Aixtron Aktie: Das belastet den Aktienkurs
20.02.2019 - ElringKlinger Aktie: Die Quittung für den Dividenden-Ausfall
20.02.2019 - Fresenius kommt an der Börse gut an - Kaufempfehlungen


Kolumnen

21.02.2019 - Adidas Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag? - UBS Kolumne
21.02.2019 - DAX: Die Bullen sind am Drücker - UBS Kolumne
21.02.2019 - Nikkei 225-Index gewinnt seit Jahresbeginn rund 7 Prozent - Commerzbank Kolumne
21.02.2019 - DAX: Fokus auf 11.570 - bis dahin ist es aber noch ein gutes Stück - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - Trend läuft weiter gegen den Euro - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - DAX: Bekommen die Käufer nun kalte Füße? - UBS Kolumne
20.02.2019 - EuroStoxx 50: Markante Widerstandszone voraus - UBS Kolumne
20.02.2019 - Nachlassende Nachfragedynamik belastet Rohstoffpreise, langfristig Angebotslücke? - Commerzbank Kolumne
20.02.2019 - DAX lächelt freundlich, Bodenbildung aber keine Euphorie - Donner & Reuschel Kolumne
19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR