cyan erwirbt Mehrheit an I-New

31.07.2018, 13:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Münchener cyan AG hat die mehrheitliche Übernahme der I-New Unified Mobile Solutions AG abgeschlossen. Man halte nun unmittelbar und mittelbar 81,71 Prozent der Anteile an I-New, meldet cyan am Dienstag. Der Großteil wurde von der österreichischen Novomatic AG erworben. „Das Gesamtvolumen der Transaktion belief sich auf 17,1 Millionen Euro”, so das Scale-notierte Unternehmen. Zudem habe man weitere 4,9 Prozent zu den gleichen Konditionen von Altaktionären der cyan AG gekauft.

„Nach aktuellen Planungen erwartet die cyan AG durch die Transaktion bereits in 2018 deutliche Umsatz- und Ertragseffekte sowie signifikante Synergiepotentiale, die innerhalb der nächsten 24 Monate gehoben werden sollen”, so die Gesellschaft weiter. Man könne vor allem die Reichweite schneller ausbauen als bei eigenen Aktivitäten.

Auf einem Blick - Chart und News: cyan


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: cyan AG: Erfolgreicher Abschluss des Mehrheitserwerbs an der I-New Unified Mobile Solutions AG




DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

cyan AG: Erfolgreicher Abschluss des Mehrheitserwerbs an der I-New Unified Mobile Solutions AG
31.07.2018 / 09:22


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
cyan AG: Erfolgreicher Abschluss des Mehrheitserwerbs an der I-New Unified Mobile Solutions AG
München / 31. Juli 2018. Die cyan AG, ein europäischer Anbieter von innovativen White-Label IT-Sicherheitslösungen für Endkunden von ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR