Bitcoin Group Aktie: Berechtigte Warnungen - Chartanalyse


Nachricht vom 27.07.2018 27.07.2018 (www.4investors.de) - Am Mittwoch erreichte die Bitcoin Group Aktie ihr bisheriges Rallyehoch bei 48,66 Euro - seitdem laufen Gewinnmitnahmen. Am Mittwochmorgen hatten wir noch vor einer Widerstandszone unterhalb von 49 Euro gewarnt, die den Bullen nun erst einmal den Stecker gezogen hat. Einem ersten Rutsch auf 43,56 Euro am Mittwoch folgte eine kurze Erholung, heute aber erreicht die Bitcoin Group Aktie im Rahmen der Gewinnmitnahmen ein neues Verlaufstief bei 42,00 Euro. In der Mittagsstunde liegt der Aktienkurs des Kryptowährungs-Unternehmens bei 43,38 Euro mit 4,66 Prozent im Minus.

Charttechnisch bleibt es bei unserer letzten Warnung: Der Aktienkurs trifft auf Hürden im Bereich unterhalb von 49,00 Euro. Der Bereich erstreckt sich bis 47,20/47,98 Euro und ist übergeordnet als wichtige Hinderniszone einzustufen. Doch nach den Gewinnmitnahmen ist mittlerweile auch charttechnische Unterstützung in den Fokus gerückt: Das jüngst aufgerissene Gap bei 41,80/42,72 Euro wurde heute zum großen Teil geschlossen. Hierum erstreckt sich eine Supportzone. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR