Vestas: Für den Nordex-Konkurrenten geht es nach oben

15.03.2018 10:03 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Credit Suisse überarbeiten ihr Modell zur Aktie von Vestas. Wie bisher gibt es für die Papiere der Dänen das Rating „underperform“. Eine Veränderung zeigt sich beim Kursziel. Dieses lag bisher bei 370,00 DKK. In der heutigen Studie der Experten steigt das Kursziel für die Aktien von Vestas auf 385,00 DKK an.

Die Experten werden für die Geschäfte von Vestas positiver gestimmt. Daher erhöhen sie ihre Absatzprognose. Entsprechend geht es auch beim Ergebnisausblick nach oben. Erwartet wird, dass Vestas bei den Marktanteilen zulegen kann. Wie andere Branchenmitglieder dürfte aber auch Vestas den Preiswettkampf spüren, der sich bei den Margen bemerkbar macht.

Die Aktien von Vestas verlieren im frühen Handel 1,2 Prozent auf 58,40 Euro. In Kopenhagen gibt das Papier 1,1 Prozent auf 434,90 DKK nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Vestas