Amazon schlägt alle DAX-Titel

06.03.2018 15:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

An der Privatanlegerbörse ist es eher die Ausnahme, dass ein Auslandstitel die Umsatzliste als Spitzenreiter anführt. Im Februar kam es dazu: Die Amazon Aktie ließ mit einem Orderbuchumsatz von 408 Millionen Euro alle anderen Papiere weit hinter sich. Mit 308 Millionen Euro folgt auf Platz zwei der Rangliste die Daimler Aktie, gefolgt von der Telekom Aktie mit einem Orderbuchumsatz von 279 Millionen Euro und der VW Aktie mit 265 Millionen Euro.

Unter den Auslandstiteln lagen die Apple Aktie mit 200 Millionen Euro und Alibaba mit 135 Millionen Euro auf den Plätzen zwei und drei.

Insgesamt meldet Tradegate ein Handelsvolumen von 10,8 Milliarden Euro für den Februar nach 7,2 Milliarden Euro im Jahr zuvor.

Auf einem Blick - Chart und News: Amazon.com