Patrizia Immobilien: Sinnvolle Übernahme


Nachricht vom 08.01.2018 08.01.2018 (www.4investors.de) - Die Analysten von Berenberg bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Patrizia Immobilien. Das Kursziel für die Immobilienaktien sahen die Experten bisher bei 23,60 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Aktien von Patrizia Immobilien auf 25,00 Euro an.

Die Gesellschaft hat Rockspring übernommen. Dies ist ein Immobilienverwalter aus Großbritannien. Die Briten verwalten Assets im Wert von 7 Milliarden Euro. Finanzielle Details werden nicht bekannt. Für die Experten ist der Zukauf strategisch sinnvoll. Er sollte sich auch positiv auf das Ergebnis auswirken.

Die Aktien von Patrizia Immobilien gewinnen am Mittag 1,8 Prozent auf 21,06 Euro.

(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


Patrizia Immobilien kauft Rockspring

Ergänzende 4investors-News hierzu: Patrizia Immobilien meldet die Übernahme der Rockspring Property Investment Managers aus London. Der Zukauf solle spätestens im ersten Quartal des kommenden Jahres abgeschlossen werden, kündigt die Gesellschaft an. Man erwarte, „dass die Transaktion bereits im ersten Jahr des Abschlusses gewinnerhöhend sein wird und exklusive zukünftiger Synergien (auf stand-alone Basis) einen hohen einstelligen Euro Millionenbetrag zu Patrizia´s EBIT beisteuern wird”, heißt es weiter. Angaben zum ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR