Tesla: Deutlich über 10 Prozent

06.12.2017, 16:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

Die Analysten der Nord LB bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Tesla. Das Kursziel für die Papiere von Tesla sehen die Experten bei 270,00 Dollar.

Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie. Dabei wird die gesamte Autobranche wie bisher mit „neutral“ bewertet.

Für das kommende Jahr rechnen die Experten für viele Automärkte mit einem weiteren Wachstum. In China kann der Markt 2018 um 3 Prozent zulegen, auch in Europa kann der Absatz branchenweit um 3 Prozent steigen. Russland und Brasilien können im kommenden Jahr um jeweils rund 10 Prozent wachsen. Der US-Markt könnte jedoch um 5 Prozent sinken .

Bei den Premiummarken dürfte 2018 wie auch in den Vorjahren Mercedes die Nase vorne haben. Doch in der Folge kann sich ein spannendes und enges Rennen zwischen den etablierten deutschen Marken ergeben .

Im laufenden Jahr rechnen die Experten bei Tesla mit einem Verlust je Aktie von 8,33 Dollar. Eine Dividende wird es bei dem Autobauer nicht geben. Zahlen zum vierten Quartal stehen am 20. Februar 2018 an.

An der Nasdaq notieren die Aktien von Tesla bei 304,14 Dollar. Damit hat das Papier ein Abwärtspotenzial von mehr als 10 Prozent.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR