Varta-IPO: Aktien treffen auf hohe Nachfrage - Erstnotiz am 19. Oktober

16.10.2017, 07:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Varta.

Bild und Copyright: Varta.

Angesichts einer hohen Nachfrage verkürzt der Börsenkandidat Varta im Rahmen seines IPO die Zeichnungsfrist. „Der Angebotszeitraum, der am 11. Oktober 2017 begann, wird nun am 18. Oktober um 12:00 Uhr (MESZ) für Privatanleger und um 16:00 Uhr (MESZ) für institutionelle Investoren enden”, so das Unternehmen am Wochenende. Für die Varta Aktien soll der Börsenhandel nun am 19. Oktober starten - zuvor war der 25. Oktober ins Auge gefasst worden.

Noch offen ist der Platzierungspreis: Die Platzierungspreisspanne liegt weiter zwischen 15,00 Euro und 17,50 Euro, aus einer Kapitalerhöhung werden 8,6 Millionen Anteilscheine platziert. Da Varta einen Emissionserlös von 150 Millionen Euro anstrebt, wird der Platzierungspreis wohl am oberen Ende der Preisspanne liegen.

Mit dem frischen Geld aus dem Börsengang will Varta die Produktionskapazitäten erweitern. 80 Millionen Euro sollen in die Ausweitung der Kapazitäten von wiederaufladbaren Lithium-Ionen Mikrobatterien investiert werden. 30 Millionen Euro gehen in den Bereich Zink-Luft Hörgerätebatterien. 20 Millionen Euro will Varta in den Bereich Power + Energy investieren, um die Projektpipeline bei den Batterieassemblierungswerken zu steigern.

Auf einem Blick - Chart und News: Varta


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: VARTA AG verkürzt Angebotszeitraum und beschleunigt Börsengang




DGAP-News: VARTA AG / Schlagwort(e): Börsengang/Kapitalerhöhung

VARTA AG verkürzt Angebotszeitraum und beschleunigt Börsengang
15.10.2017 / 19:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Nicht zur Übermittlung, Veröffentlichung oder Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder Japan

Pressemitteilung
Ellwangen, 15. Oktober 2017

VARTA AG verkürzt Angebotszeitraum und beschleunigt Börsengang

- Angebotszeitraum aufgrund ... DGAP-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR