BYD Aktie: Ein Volltreffer - und nun? - Chartanalyse

Bild und Copyright: moonfish8 / shutterstock.com

Bild und Copyright: moonfish8 / shutterstock.com

14.09.2017, 08:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ein kurzes Update zu unserem letzten Chartcheck zur BYD Aktie: Diese konnte im gestrigen Handel an der Wall Street zwar Gewinne verzeichnen und im Handelsverlauf bis auf 7,35 Euro klettern. Zugleich traf das Papier wie erwartet aber auch in der Zone zwischen 7,33 Dollar und 7,41 Dollar auf klaren Widerstand. Das Resultat: Der gestrige Schlusskurs der BYD Aktie an der Wall Street bei 7,278 Dollar liegt spürbar unter dem Tageshoch. Nach der jüngsten Kursrallye, die den chinesischen Autotitel binnen weniger Tage aus der Zone um 6 Dollar auf das gestrige Hoch klettern ließ, hinterlässt diese Entwicklung Warnungen vor möglichen Gewinnmitnahmen.

Entsprechendes hatten wir gestern bereits in Aussicht gestellt mit Blick auf die Widerstandsmarken, die sich zwischen 7,44/7,41 Dollar und 7,55 Dollar im Chart der BYD Aktie erstrecken. Das Risiko von Gewinnmitnahmen bleibt auch nach dem gestrigen Handel weiter bestehen. Während stabile Breaks an den beiden genannten charttechnischen Hindernissen als weitere Kaufsignale für die Autoaktie einzustufen wären, findet das Papier vor allem zwischen den beiden Kernzonen 6,90/6,95 Dollar 7,05/7,07 Dollar bei Kursrückschlägen einen ersten stärkeren Unterstützungscluster. Am oberen Ende dieser Marke war gestern auch das Tagestief für die BYD Aktie im US-Handel zu sehen. Um 7,11/7,12 Dollar liegt eine kleine vorgelagerte Supportzone.

Auf einem Blick - Chart und News: BYD Company Limited



Nachrichten und Informationen zur BYD Company Limited-Aktie