Pyrolyx startet Standortbau in den USA


Nachricht vom 23.08.2017 23.08.2017 (www.4investors.de) - Die Münchener Pyrolyx AG hat in den USA mit dem Bau einer Produktionsanlage für Carbon Black begonnen. Das Werk, in dem Altreifen verarbeitet werden sollen, solle pro Jahr mit 55 Beschäftigten ca. 12.900 Tonnen Carbon Black sowie Pyrolyseöl und Stahl produzieren, kündigt das Unternehmen an. Es wäre der zweite Produktionsstandort für Pyrolyx. „Noch vor diesem Spatenstich ist es uns bereits gelungen, langfristige Abnahmeverträge für Pyrolyx rCB abzuschließen”, sagt Niels Raeder, CEO der Pyrolyx Gruppe.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR