Stabilus: Ein dickes Plus

14.08.2017, 11:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten der Societe Generale bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Stabilus. Das Kursziel für die Papiere lag bisher bei 48,00 Euro. In der heutigen Studie der Franzosen steigt das Kursziel für die Aktien von Stabilus auf 61,00 Euro an.

Am Jahresanfang kostete die Stabilus-Aktie knapp über 50 Euro, zwischenzeitlich wurde die Marke von 74 Euro überschritten. Damit liegt die Aktie in der Bewertung klar über den Mitbewerbern ElringKlinger oder Norma. Diese hohe Bewertung ist aus Sicht der Analysten jedoch kaum zu begründen. Daher bleibt es beim Verkaufsrating.

Die Aktien von Stabilus legen zum Wochenauftakt 1,1 Prozent auf 69,20 Euro zu.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR