Noratis: Wenig Interesse am Börsengang


28.06.2017 00:12 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aktien von Noratis werden zu je 18,75 Euro ausgegeben. Das ist das unterste Ende der Preisspanne, die von 18,75 Euro bis 22,75 Euro ging. Dies ist ein Zeichen, dass das Interesse an den Papieren des Bestandsentwicklers nicht sehr hoch war. Auch die Zahl der bei der Kapitalerhöhung ausgegebenen Aktien deutet in diese Richtung. Angeboten hat Noratis beim IPO 2 Millionen neue Aktien, ausgegeben werden letztlich 920.000 Papiere. Somit kommen brutto 17,25 Millionen Euro in die Kasse des Börsenaspiranten. Erhofft hatte sich Noratis einen Betrag von bis zu 45,5 Millionen Euro.

Die Erstnotiz von Noratis soll am 30. Juni im neuen Börsensegment Scale erfolgen.

Igor Christian Bugarski, Vorstandsvorsitzender von Noratis AG, kommentiert die Situation: „Auch wenn nicht alle angebotenen Aktien platziert werden konnten, ermöglichen uns die eingespielten Erlöse weiteres Wachstum. Durch die eingespielten Mittel können wir unser Immobilien-Portfolio in den nächsten Monaten sukzessive ausbauen.“

Der Streubesitz liegt ohne die Greenshoe-Option bei 31,5 Prozent.

Auf einem Blick - Chart und News: Noratis

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Noratis

20.03.2020 - Noratis: Merz-Gruppe wird neuer Groaktionär
12.02.2020 - Noratis übernimmt Immobilienportfolio in Emden
16.01.2020 - Noratis: „Noratis soll auch 2020 weiter wachsen”
28.11.2019 - Noratis: Ein ambitioniertes Ziel
26.11.2019 - Noratis: Zukäufe in Krefeld und Leipzig
19.09.2019 - Noratis: Zukäufe im Rhein-Main-Gebiet
30.07.2019 - Noratis: Zukauf in Celle
26.06.2019 - Noratis übernimmt Immobilien in Frankfurt am Main und Steinfurt
29.05.2019 - Noratis: Auf Augenhöhe mit Nanofocus und MuM
28.05.2019 - Noratis: Überzeugende Perspektiven
16.05.2019 - Noratis trennt sich von Frankfurter Immobilie
06.05.2019 - Noratis: Kommt eine neue Anleihe?
08.04.2019 - Noratis: Hohe Dividendenrendite
02.04.2019 - Noratis kündigt Dividende an
02.10.2018 - Noratis: Neuer AR-Chef naht
26.09.2018 - Noratis macht weniger Gewinn
25.06.2018 - Noratis: Akquisitionen passen zur Strategie
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
29.05.2018 - Noratis holt sich mehr als 15 Millionen Euro
14.09.2017 - Noratis: Verkauf in Dormagen

DGAP-News dieses Unternehmens

20.03.2020 - DGAP-Adhoc: Noratis AG: Merz Real Estate wird neuer Großaktionär - Kapitalerhöhungen ...
12.02.2020 - DGAP-News: Noratis AG: Noratis kauft Immobilienportfolio in ...
16.01.2020 - DGAP-News: Noratis AG: Noratis mit erfolgreichem Transaktionsjahr ...
05.12.2019 - DGAP-News: Noratis AG: Noratis erweitert Immobilienbestand um 165 Wohneinheiten in ...
26.11.2019 - DGAP-News: Noratis AG: Noratis erwirbt weitere 108 Wohneinheiten in Leipzig und ...
21.11.2019 - DGAP-News: Noratis AG: Erfolgreicher Markteintritt in Magdeburg: Noratis kauft 149 ...
30.09.2019 - DGAP-News: Noratis AG: Ergebnis fast verdoppelt: Noratis mit erfolgreichem 1. Halbjahr ...
19.09.2019 - DGAP-News: Noratis AG erwirbt 150 Wohneinheiten von Alpha Real Estate ...
27.08.2019 - DGAP-News: Noratis AG richtet Organisationsstruktur im Transaktionsbereich auf weiteres Wachstum ...
30.07.2019 - DGAP-News: Noratis AG baut Bestand Celle durch Erwerb von 65 Wohneinheiten ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.