MTU Aero Engines sieht sich auf Kurs


28.04.2017 09:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat MTU Aero Engines den Umsatz von 1,098 Milliarden Euro auf 1,261 Milliarden Euro steigern können. Das Unternehmen meldet einen Quartalsgewinn vor Zinsen und Steuern von 157 Millionen Euro nach zuvor 131,3 Millionen Euro auf bereinigter Basis. Unter dem Strich weist der Hersteller von Flugzeugtriebwerken einen Gewinn von 2,03 Euro je MTU Aero Engines Aktie aus, im Vorjahresquartal waren es 1,76 Euro. Beim Free Cashflow weist der Konzern einen Rückgang von 93,6 Millionen Euro auf 61 Millionen Euro aus.

Man sei „erfolgreich ins letzte Jahr unserer Investitionsphase gestartet, die wir 2017 bei anhaltend profitablem Wachstum abschließen wollen“, sagt MTU-Chef Reiner Winkler. Der Ausblick wird von Seiten des Unternehmens bestätigt. Der Umsatz soll zwischen 5,1 Milliarden Euro und 5,2 Milliarden Euro liegen. Vor Zinsen und Steuern soll eine stabile Gewinnspanne erzielt werden . 2016 lag diese bei 10,6 Prozent.

Die MTU Aero Engines Aktie notiert im XETRA-Handel bei 132,40 Euro mit 2,64 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: MTU Aero Engines

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - MTU Aero Engines

15.04.2020 - MTU: Kursziel wird halbiert
14.04.2020 - MTU Aero Engines: Stillstand an den deutschen Standorten soll enden
08.04.2020 - MTU: Große Unterschiede zum Konsens
31.03.2020 - MTU: Minus 100 Euro
26.03.2020 - MTU Aero Engines: Prognose für 2020 zurück gezogen
24.03.2020 - MTU: Langfristig intakter Trend
23.03.2020 - MTU Aero Engines kündigt Produktionsunterbrechungen an
18.03.2020 - MTU: Fast eine Halbierung
17.03.2020 - MTU Aero Engines streicht wohl die Dividende - HV verschoben
26.02.2020 - MTU ist kerngesund
25.02.2020 - MTU: Aussage sorgt für Verunsicherung
20.02.2020 - MTU Aero Engines erhöht Dividende und peilt neues Rekordjahr an
02.12.2019 - MTU Aero Engines: Feedback zum Kapitalmarkttag
25.10.2019 - MTU Aero Engines: „2019 dürfte ein weiteres Rekordjahr werden”
14.09.2019 - MTU Aero Engines legt Wandlungspreis für neue Anleihe fest
10.09.2019 - MTU Aero Engines: Wandelanleihe ist voll platziert
10.09.2019 - MTU Aero Engines: Neue Wandelanleihe vom DAX-Aufsteiger
30.07.2018 - MTU: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
27.12.2017 - MTU: Deutliches Aufwärtspotenzial

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.