Foris will eigene Aktien kaufen


Nachricht vom 11.04.2017 11.04.2017 (www.4investors.de) - Foris plant den Rückkauf eigener Aktien. Unternehmensangaben vom Dienstag zufolge will man bis zu 5 Prozent des Grundkapitals zurückkaufen. Die Gesellschaft will hierzu ein freiwilliges öffentliches Kaufangebot an alle Aktionäre abgeben. „Der Angebotspreis beträgt 3,15 EUR je eingereichter Stammaktie und liegt damit um 5,71 Prozent über dem maßgeblichen Börsenkurs, der sich aus dem Mittelwert der im Xetra ausgewiesenen Schlusskurse für die Aktie der Gesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse am 8. bis 4. Börsenhandelstag vor der für den 13. April 2017 vorgesehenen Veröffentlichung der Angebotsunterlage ergeben hat“, so Foris. Die Frist zur Annahme der Offerte startet am Donnerstag und endet voraussichtlich am 4. Mai um 12 Uhr.

Die Foris Aktie notiert im XETRA-Handel bei 3,07 Euro mit 2,03 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR