Talanx hebt Dividende an, Gewinnprognose übertroffen

07.02.2017, 11:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Versicherungskonzern Talanx schließt das Jahr 2016 vorläufigen Zahlen zufolge mit einem Gewinnanstieg ab. Der Überschuss sei von 734 Millionen Euro auf eine Summe „von leicht über 900 Millionen Euro“ gesteigert worden, meldet das Unternehmen aus Hannover am Dienstag. Die Prognose wurde damit übertroffen. „Ausschlaggebend dafür ist zum einen die unterhalb der Erwartung gebliebene Großschadenbelastung im gesamten Konzern. Zum anderen haben auch steuerliche Sondereffekte einen positiven Ergebnisbeitrag geliefert“, so Talanx.

Die Norddeutschen kündigen zudem eine Dividendenerhöhung an. Je Talanx Aktie sollen 1,35 Euro ausgeschüttet werden nach 1,30 Euro zuvor. Sowohl der Aufsichtsrat als auch die Hauptversammlung müssen hierfür noch grünes Licht geben. Zudem erhöht der Finanzkonzern seine Gewinnprognose für 2017 von 750 Millionen Euro auf 800 Millionen Euro an.

Die Talanx Aktie notiert am Dienstag bei 32,315 Euro mit 1,02 Prozent im Plus. Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: Talanx



Nachrichten und Informationen zur Talanx-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR