Beiersdorf: Vorsichtiger Optimismus für 2017

17.01.2017, 09:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Dienstagmorgen hat Beiersdorf erste Eckdaten für den Geschäftsverlauf im vergangenen Jahr vorgelegt. Das DAX-notierte Unternehmen aus Hamburg beziffert den Umsatz auf 6,752 Milliarden Euro nach 6,686 Milliarden Euro im Jahr 2015. Beide Geschäftsbereiche von Beiersdorf, Consumer und tesa, haben rund 3 Prozent Umsatzwachstum erzielt, etwas stärker fiel der Zuwachs im Bereich Consumer aus – zu der Sparte gehört unter anderem die Marke „Nivea“.

„Wir haben uns im Jahresverlauf kontinuierlich gesteigert und ein starkes Wachstum insbesondere im vierten Quartal erzielt. In das Geschäftsjahr 2017 blicken wir mit vorsichtigem Optimismus“, sagt Beiersdorf-Chef Stefan F. Heidenreich am Dienstag. Konkreteres zum Ausblick wird allerdings nicht gesagt. Die Bilanz für 2016 wollen die Norddeutschen am 8. März vorlegen.

Beiersdorfs Aktienkurs notiert am Dienstagvormittag bei 81,29 Euro mit 0,21 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Beiersdorf



Nachrichten und Informationen zur Beiersdorf-Aktie