Palfinger: Zukauf am Golf


04.01.2017 14:26 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Palfinger beteiligt sich mit 20 Prozent an Sky Steel Systems aus Dubai. Der Kauf von weiteren 29 Prozent ist mittels Option möglich. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht.

Das Unternehmen produziert Fassadenbefahranlagen. Diese werden im Wartungs- und Servicebereich von Hochhäusern genutzt. Gegründet wurde Sky Steel Systems 2002. 80 Mitarbeiter arbeiten für die Gesellschaft. Zu den Kernmärkten zählen Saudi-Arabien und die Emirate.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Palfinger

04.05.2020 - Palfinger: Krise setzt sich fort
01.08.2019 - Palfinger: Starke Zahlen
06.06.2019 - Palfinger: Neues aus China
16.04.2018 - Palfinger: Neuer Chef
31.07.2017 - Palfinger: Bewertung verhindert neues Rating
28.04.2017 - Palfinger meldet Quartalszahlen
04.04.2017 - Palfinger erlöst 200 Millionen Euro mit Schuldscheindarlehen
07.02.2017 - Palfinger hält Dividende trotz Gewinnrückgang konstant
14.09.2016 - Palfinger: Kaufempfehlung entfällt
20.06.2016 - Palfinger: Vernünftige Bewertung
20.06.2016 - Palfinger will Norweger übernehmen
05.02.2016 - Palfinger auf Wachstumskurs
12.01.2016 - Palfinger übernimmt spanischen Händler
30.10.2015 - Palfinger stellt weiteres Wachstum in Aussicht
17.08.2015 - Palfinger trennt sich von eigenen Aktien
30.07.2015 - Palfinger steigert den Gewinn deutlich
07.11.2014 - Palfinger: Ergebnis hält mit Umsatzplus nicht Schritt
27.10.2014 - Palfinger holt sich 105 Millionen Euro per Schuldschein
19.08.2014 - Palfinger: Der Krise zum Trotz – zwei neue Russland-Jointventures
26.06.2014 - Palfinger: Zukauf in Lateinamerika

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.