BP: Kaufempfehlung entfällt

02.01.2017, 18:37 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research sprechen eine Halteempfehlung für die Aktien von BP aus. Bisher gab es für den Wert ein Kaufrating. Das Kursziel legt hingegen von 550,00 GBp auf 560,00 GBp zu.

Der Konzern beteiligt sich mit 10 Prozent an ADCO, der Abu Dhabi Company for Onshore Operations. Der Konzern fördert 1,66 Millionen Barrel täglich. Umgerechnet auf die BP-Förderung erhöht sich diese damit täglich um 5 Prozent. Der Kaufpreis wird in Aktien von BP gezahlt. Rund 392 Millionen Papiere werden nach einer Kapitalerhöhung an Abu Dhabi gehen. Das entspricht 2 Prozent des Grundkapitals. Der Kaufpreis liegt umgerechnet bei 2,2 Milliarden Dollar. Auch nach dem Deal erwarten die Analysten für 2017 einen Gewinn je Aktie von 0,40 Dollar. Das Aufwärtspotenzial bei der BP-Aktie wird als moderat angesehen. Da der Kurs sich dem alten Kursziel angenähert hat, wird die Aktie abgestuft.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR