Deutsche Börse beerdigt den Entry Standard – neues Marktsegment kommt

An der Frankfurter Börse wird im kommenden Jahr ein neues Marktsegment im Freiverkehr den ungeliebten Entry Standard ablösen. Bild und Copyright: Deutsche Börse AG.

An der Frankfurter Börse wird im kommenden Jahr ein neues Marktsegment im Freiverkehr den ungeliebten Entry Standard ablösen. Bild und Copyright: Deutsche Börse AG.

21.11.2016 18:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Deutsche Börse AG kündigt ein neues Marktsegment für den Freiverkehrshandel an der Frankfurter Börse an, das den mittlerweile viel kritisierten und ungeliebten Entry Standard ersetzen soll. Das neue Segment soll ab dem 1. März an den Start gehen und insbesondere „den Zugang zu Investoren und Wachstumskapital für kleinere und mittlere Unternehmen verbessern“, so der Börsenbetreiber am Montag auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt. In einem zweiten Schritt soll für den Markt ein Index erstellt werden. Den General Standard sowie den Prime Standard wird der Börsenbetreiber beibehalten.

Welchen Namen das neue Segment bekommen wird, ist noch unklar. „Um in das neue Segment aufgenommen zu werden, ist unter anderem die Zusammenarbeit mit einem Deutsche Börse Capital Market Partner notwendig“, so der Börsenbetreiber. Dieser soll eine Eignung des Unternehmens für das Segment im Rahmen einer Due Diligence unter rechtlichen und finanziellen Gesichtspunkten prüfen. Zu den Pflichten der notierten Gesellschaften gehören unter anderem Researchberichte, die die Börse in Auftrag geben wird, sowie Ad-Hoc-Publizität und die Meldung von Wertpapiergeschäften des Managements, den sogenannten Directors Dealings.

Die komplette Mitteilung der Deutsche Börse AG zum neuen Handelssegment: hier klicken.

In einer ersten Reaktion äußert sich Christoph Gerlinger vom Venture Capital Unternehmen German Startups Group positiv zu den Plänen der Börse. „ Die angekündigten Qualitätskriterien helfen guten Emittenten, sich von unseriösen, zu kleinen und unreifen Unternehmen zu differenzieren und erleichtern es ihnen so, das Vertrauen der Investoren zu gewinnen“, so Gerlinger in einem Statement.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Börse

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Börse

08.06.2020 - Deutsche Börse: Neue Anleihe
19.05.2020 - Deutsche Börse: Neues aus dem Aufsichtsrat
04.05.2020 - Deutsche Börse: Keine Hochrechnung möglich
04.05.2020 - Deutsche Börse: Aktie ist ein Top-Pick
30.04.2020 - Deutsche Börse: Abstufung nach der Kursrallye
15.04.2020 - Deutsche Börse: Dickes Plus beim Kursziel der Aktie
14.04.2020 - Frankfurter Börse: XETRA-System gestört, DAX & Co. ohne aktuelle Kurse
01.04.2020 - Deutsche Börse: Zahlen zu den Corona-Turbulenzen - SAP und Commerzbank vorne
24.03.2020 - Deutsche Börse: Schließung ist unwahrscheinlich
19.03.2020 - Deutsche Börse: Neues Kaufvotum für die Aktie
19.02.2020 - Deutsche Börse: Alle erhöhen das Kursziel der Aktie
18.02.2020 - Deutsche Börse: Dividende verfehlt Marktkonsens
18.02.2020 - Deutsche Börse erhöht Dividende: „Führen unsere Strategie konsequent fort”
14.02.2020 - Deutsche Börse: Weimer bleibt Vorstandschef
16.01.2020 - Deutsche Börse: Aktie ist ein Top Pick
07.10.2019 - Deutsche Börse: Weiter im Wachstumsmodus
27.07.2019 - Deutsche Börse: Klarer Rückschlag
24.07.2019 - Deutsche Börse: Gewinn legt zu
24.06.2019 - Deutsche Börse: Mehr als 10 Prozent
24.05.2019 - Deutsche Börse: Nach dem Investorentag

DGAP-News dieses Unternehmens

27.07.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Vorstand geht nicht von erfolgreichem Abschluss der Gespräche zu ...
29.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Joachim Faber legt Amt zur ...
11.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Konkrete Verhandlungen mit Refinitiv zu möglichem Erwerb einzelner ...
09.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Deutsche Börse schafft einen neuen Index und Portfolio / Risk ...
22.01.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Deutsche Börse AG rechnet mit deutlicher Überschreitung der ...
25.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Vorstand beschließt Grundzüge der Strategie- und Finanzplanung ...
24.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Mögliche personelle und strukturelle Veränderungen im Vorstand ...
18.01.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Bank Markazi reicht Klage gegen Deutsche Börse AG-Tochter ...
05.12.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Vorstand beschließt Durchführung eines weiteren ...
16.11.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Theodor Weimer wird neuer Vorstandsvorsitzender der Deutsche Börse ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.