Beiersdorf: Neue Gewinnprognose bringt deutliches Plus für die Aktie

03.11.2016, 11:21 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei Beiersdorf werden sich die Ergebnisse im laufenden Jahr wohl besser als erwartet entwickeln. Der Hamburger Konzern erhöht am Donnerstag seine operative Gewinnprognose für 2016. Man erwarte „jetzt eine deutlich über dem Vorjahr liegende EBIT-Umsatzrendite“, heißt es von Seiten des DAX-notierten Unternehmens. Dagegen bleibt die Umsatzplanung unverändert. Beiersdorf rechnet mit einem Zuwachs zwischen 3 Prozent und 4 Prozent.

In einem schwierigen marktumfeld haben die Hanseaten ihren Umsatz bei rund 5,03 Milliarden Euro halten können. „Das Marktumfeld war in den letzten Monaten von einem weiter verschärften Wettbewerb und rückläufigen Wachstumsraten beherrscht“, sagt Stefan F. Heidenreich, Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG. „Auf die kommenden Monate blicken wir mit vorsichtigem Optimismus“, so der Manager.

Die Beiersdorf Aktie notiert nach der neuen Gewinnprognose deutlich im Plus, aktuell notiert der Aktienkurs bei 82,92 Euro mit 5,91 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Beiersdorf



Nachrichten und Informationen zur Beiersdorf-Aktie