Palfinger: Kaufempfehlung entfällt


14.09.2016 16:47 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Hauck + Aufhäuser stufen die Aktien von Palfinger ab. Bisher gab es für den Titel eine Kaufempfehlung. Das Kursziel lag bei 31,00 Euro. In der heutigen Studie fällt das Rating auf „halten“. Das neue Kursziel liegt bei 29,00 Euro.

Insgesamt stehen die Analysten dem Unternehmen positiv gegenüber. Das zweite Halbjahr dürfte jedoch etwas schwächer ausfallen. So wird das EBIT vermutlich um 9 Prozent auf 46 Millionen Euro sinken. Für das Gesamtjahr nehmen die Experten ihre Gewinnerwartung je Aktie von 2,00 Euro auf 1,73 Euro zurück. Die Prognose für 2017 fällt von 2,18 Euro auf 2,03 Euro. Die Dividendenrendite steht bei knapp über 2 Prozent.

Die Aktien von Palfinger verlieren am Nachmittag 1,3 Prozent auf 27,17 Euro.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Palfinger

04.05.2020 - Palfinger: Krise setzt sich fort
01.08.2019 - Palfinger: Starke Zahlen
06.06.2019 - Palfinger: Neues aus China
16.04.2018 - Palfinger: Neuer Chef
31.07.2017 - Palfinger: Bewertung verhindert neues Rating
28.04.2017 - Palfinger meldet Quartalszahlen
04.04.2017 - Palfinger erlöst 200 Millionen Euro mit Schuldscheindarlehen
07.02.2017 - Palfinger hält Dividende trotz Gewinnrückgang konstant
04.01.2017 - Palfinger: Zukauf am Golf
20.06.2016 - Palfinger: Vernünftige Bewertung
20.06.2016 - Palfinger will Norweger übernehmen
05.02.2016 - Palfinger auf Wachstumskurs
12.01.2016 - Palfinger übernimmt spanischen Händler
30.10.2015 - Palfinger stellt weiteres Wachstum in Aussicht
17.08.2015 - Palfinger trennt sich von eigenen Aktien
30.07.2015 - Palfinger steigert den Gewinn deutlich
07.11.2014 - Palfinger: Ergebnis hält mit Umsatzplus nicht Schritt
27.10.2014 - Palfinger holt sich 105 Millionen Euro per Schuldschein
19.08.2014 - Palfinger: Der Krise zum Trotz – zwei neue Russland-Jointventures
26.06.2014 - Palfinger: Zukauf in Lateinamerika

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.