Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

MTU Aero Engines: Prognose angehoben – Aktie deutlich im Plus


26.07.2016, 11:41 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Triebwerksbauer MTU Aero Engines hat den Umsatz im ersten Halbjahr von 2,2 Milliarden Euro auf 2,3 Milliarden Euro gesteigert. Auf bereinigter Basis meldet die Gesellschaft einen operativen Gewinnanstieg von 212,8 Millionen Euro auf 254,1 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern. Den Nettogewinn hat MTU um mehr als die Hälfte auf 158,6 Millionen Euro gesteigert, je Aktie klettert der Überschuss von 2,04 Euro auf 3,10 Euro. Zurückgegangen ist dagegen der Free Cashflow, den das Unternehmen mit 69,8 Millionen Euro beziffert nach 86,7 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015.

„ Basierend auf den Zahlen des erfolgreichen ersten Halbjahres können wir unseren Ausblick heute konkretisieren“, sagt MTU-Chef Rainer Winkler am Dienstag. Der Umsatz solle mit 4,7 Milliarden Euro das obere Ende der bisherigen Prognose erreichen, heißt es. Vor Zinsen und Steuern will man 480 Millionen Euro verdienen – mehr als bisher erwartet. Den Gewinn unter dem Strich erwartet die Gesellschaft im laufenden Jahr bei 330 Millionen Euro.

Die MTU Aktie notiert aktuell mit mehr als 6 Prozent im Plus bei 91,83 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: MTU Aero Engines

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur MTU Aero Engines-Aktie