Sartorius: Neue Prognose sorgt für steigenden Aktienkurs

25.07.2016, 12:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Unter den 30 TecDAX-notierten Aktien ist die Vorzugsaktie von Sartorius heute eine der Top-Gewinnerinnen. Am Mittag liegt der Aktienkurs des Unternehmens mit 3,24 Prozent im Plus bei 71,31 Euro, während im bisherigen Handelsverlauf schon Kurse bis zu 71,87 Euro verzeichnet wurden. Die Sartorius Aktie kann heute vor allem von Neuigkeiten der Gesellschaft zu den Halbjahreszahlen und dem Ausblick auf das Gesamtjahr 2016 profitieren.

Nach einem besser als erwarteten Geschäftsverlauf in der ersten Jahreshälfte hebt Sartorius den Ausblick für 2016 an. Der Umsatz soll zwischen 15 und 18 Prozent zulegen und auch die operative Gewinnspanne mit 25 Prozent etwas besser als bisher in Aussicht gestellt ausfallen. Für das erste Halbjahr 2016 meldet der Konzern einen Umsatzanstieg von 535,3 Millionen Euro auf 625,4 Millionen Euro. Auf bereinigter EBITDA-Basis hat das Unternehmen den Gewinn um 26,6 Prozent auf 153,4 Millionen Euro gesteigert, unter dem Strich von 47,8 Millionen Euro auf 62,4 Millionen Euro. „Vor dem Hintergrund des starken Wachstums investiert Sartorius derzeit überdurchschnittlich in den Ausbau seiner Kapazitäten“, so Sartorius weiter.

Auf einem Blick - Chart und News: Sartorius VZ

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR