Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

BHP Billiton: Neues Jahr soll Verbesserungen bringen


20.07.2016, 11:04 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der WGZ Bank bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von BHP Billiton. Am Kursziel für die Rohstoff-Aktie ändert sich auch nichts. Es liegt weiter bei 980,00 GBp.

Die Produktionszahlen für das vierte Quartal beinhalten keine echte Überraschung. Die Kostenziele für das Gesamtjahr hat BHP erreicht. Im neuen Geschäftsjahr will man die Produktion bei vielen Rohstoffen wieder steigern. Auch sollen die Kosten weiter sinken. Erwartet wird von BHP auch aufgrund steigender Rohstoffpreise ein klares Gewinnplus. Die Experten erwarten für 2016/2017 einen Gewinn je Aktie von 0,26 Dollar.

Unsicherheiten gibt es noch hinsichtlich der Folge des Bergbauunglücks in Brasilien.

Auf einem Blick - Chart und News: BHP Billiton

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.