Kion: Kommt eine zweite Kapitalerhöhung?


22.06.2016 16:08 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten des Bankhaus Lampe bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Kion. Das Kursziel liegt weiter bei 53,00 Euro.

Die Gesellschaft übernimmt Dematic. Die Analysten sind von diesem Schritt überrascht. Dematic machte 2015 einen Umsatz von 1,8 Milliarden Dollar. Die EBIT-Marge lag bei 9,2 Prozent. Kion erwartet, dass der Neuerwerb das Wachstum der vergangenen Jahre fortsetzen kann. Zuletzt lag dieses bei 12 Prozent. Die Synergieeffekte bei den Kosten sieht Kion bei 1 Prozent bis 2 Prozent des Dematic-Umsatzes. Für das Unternehmen spricht zudem die starke Positionierung in den USA.

Die Finanzierung soll in der Folge mit einer Kapitalerhöhung bei Kion gewährleistet werden, nachdem man zunächst eine Brückenfinanzierung in Anspruch nehmen wird. Auch die Ausgabe einer Anleihe ist möglich. Eine zweite Kapitalerhöhung, wie vom Finanzchef von Kion ins Spiel gebracht, halten die Analysten für unnötig.

Für 2016 gehen die Experten von einem Gewinn je Aktie von 2,95 Euro aus. 2017 soll das Plus bei 3,92 Euro liegen.

Auf einem Blick - Chart und News: Kion

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Kion

27.03.2020 - Kion senkt die Dividende und stoppt Produktion in diversen Ländern
17.01.2020 - Kion Group legt vorläufige Zahlen für 2019 vor
13.01.2020 - Kion: Wechsel im Vorstand
24.10.2019 - Kion: Ein dickes Kursplus
15.07.2019 - Kion: Attraktive Bewertung vor den Quartalszahlen
11.07.2019 - Kion gründet mit KMZ Joint Venture für Lithium-Ionen-Batterien
20.03.2019 - Kion baut Indien-Aktivitäten aus
08.01.2019 - Kion: Kursminus nach Abstufung der Aktie
26.09.2018 - Kion Group: Böhm bleibt
26.07.2018 - Kion: Vorratsaufbau belastet Cashflow
27.06.2018 - Kion beruft neue Managerin in den Vorstand
27.03.2018 - Kion: Neues aus dem Vorstand
18.01.2018 - Kion steigt bei chinesischer EP Equipment ein
23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
26.07.2017 - Kion bestätigt Ausblick auf 2017
23.05.2017 - Kion Group platziert Aktien zu 64,83 Euro
22.05.2017 - Kion holt sich frisches Geld
09.03.2017 - KION expandiert in Tschechien

DGAP-News dieses Unternehmens

26.03.2020 - DGAP-News: KION Group begegnet aktiv den Herausforderungen der ...
26.03.2020 - DGAP-Adhoc: KION GROUP AG zieht Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück und passt ...
03.03.2020 - DGAP-News: KION Group investiert umfangreich in mittel- und langfristiges ...
17.01.2020 - DGAP-Adhoc: KION GROUP AG: KION Group übertrifft nach starkem Jahresende die Erwartungen für ...
17.01.2020 - DGAP-News: KION Group übertrifft nach starkem Jahresende die Erwartungen für ...
13.01.2020 - DGAP-News: Susanna Schneeberger verlässt die KION GROUP AG ...
28.11.2019 - DGAP-News: KION Group weiht Indiens größtes Produktionswerk für Intralogistik-Ausrüstung in ...
24.10.2019 - DGAP-News: KION Group wächst weiter profitabel und erzielt starkes ...
25.09.2019 - DGAP-News: CP Quek für fünf weitere Jahre im Vorstand der KION GROUP AG ...
19.08.2019 - DGAP-News: KION Group errichtet neues Werk für Flurförderzeuge in ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.