HeidelbergCement: Prognose und Kursziel legen zu

04.05.2016, 14:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von HeidelbergCement. Das Kursziel für die Aktie steigt von 82,00 Euro auf 85,00 Euro an.

Im ersten Quartal liegen Umsatz und Nettoergebnis auf Höhe der Erwartungen. Das operative EBITDA von 321 Millionen Euro übertrifft hingegen die Prognosen. Der Konsens lag bei 307 Millionen Euro. Gut lief es für den Konzern vor allem in Nordamerika. Bei der Prognose wird die Unternehmensführung zuversichtlicher. Man erwartet nun beim operativen EBITDA einen moderaten bis deutlichen Anstieg, bisher ging man von einem moderaten Plus aus. Die Experten steigern ihre Gewinnerwartung je Aktie für 2016 von 4,62 Euro auf 4,68 Euro. Die Prognose für 2017 legt von 6,01 Euro auf 6,09 Euro zu.

Auf einem Blick - Chart und News: Heidelbergcement



Nachrichten und Informationen zur Heidelbergcement-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR