Qiagen: Investoren sollen Schwäche nutzen

29.04.2016, 13:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Qiagen. Das Kursziel für die Qiagen-Aktien liegt weiter bei 28,00 Dollar.

Die Zahlen zum ersten Quartal liegen beim Umsatz und dem bereinigten Gewinn je Aktie auf Höhe der Erwartungen. Die EBIT-Marge von 18 Prozent gilt als negative Überraschung, die Experten hatten mit 20 Prozent gerechnet. Hier spielen jedoch Einmaleffekte eine Rolle. Diese könnten im Jahresverlauf positive Auswirkungen haben. Die Jahresprognose von Qiagen ist aus Sicht der Experten erreichbar. Das Unternehmen will den Umsatz um 6 Prozent steigern. Der Gewinn je Aktie soll bereinigt bei 1,10 Dollar oder 1,11 Dollar liegen.

Auf Xetra verliert die Aktie von Qiagen am Mittag 1,6 Prozent und kostet 19,97 Euro. Vor wenigen Tagen mussten noch 21,40 Euro für das Papier bezahlt werden. Diese Kursschwäche ist für die Experten eine Kaufchance.

Auf einem Blick - Chart und News: Qiagen



Nachrichten und Informationen zur Qiagen-Aktie