Rheinmetall: Millionenauftrag für die Rüstungssparte


10.02.2016 12:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Rheinmetall-Konzern meldet einen Großauftrag für seine Rüstungssparte aus Lateinamerika. Es sollen 338 LKW für das Militär eines nicht genannten Landes geliefert werden, heißt es am Mittwoch, hinzu kommt eine Option auf weitere 337 Fahrzeuge. Das Auftragsvolumen wird von Seiten der Düsseldorfer mit 53 Millionen Euro beziffert. Den Auftrag will das MDAX-notierte Unternehmen bis Mai 2017 abwickeln.

Die Rheinmetall-Aktie notiert am Mittwochmittag bei 58,92 Euro mit 4,34 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Rheinmetall

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Rheinmetall

12.12.2019 - Rheinmetall: Aktie wird hochgestuft
22.11.2019 - Rheinmetall: Erwartungen für 2020 werden reduziert
11.11.2019 - Rheinmetall: Minus 2 Euro
26.09.2019 - Rheinmetall: Hacker greifen an
20.09.2019 - Rheinmetall: Auf der Top-Liste
07.08.2019 - Rheinmetall: Prognose für 2020 steigt an
05.08.2019 - Rheinmetall: Defence als Treiber
14.06.2019 - Rheinmetall: Aktie wird abgestuft
17.04.2019 - Rheinmetall: Schätzungen werden angepasst
15.03.2019 - Rheinmetall: Prognose für 2019 sinkt
26.11.2018 - Rheinmetall will bei Krauss-Maffei Wegmann einsteigen
10.09.2018 - Rheinmetall: Prognose runter, Kursziel für die Aktie auch
03.04.2018 - Rheinmetall: Starkes Jahr
14.03.2018 - Rheinmetall: Milliardenauftrag aus Australien?
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
10.01.2018 - Rheinmetall: Erwartungen und Kursziel steigen
22.11.2017 - Rheinmetall: Plus 16 Prozent
16.08.2017 - Rheinmetall: Positiver Eindruck wird bestätigt
08.05.2017 - Rheinmetall: 10 Euro Zuschlag

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.