4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social

Unternehmensnews

Nanofocus: Verlust größer als erwartet

30.01.2019, 10:35 - Autor: Michael Barck auf twitter


Vorläufigen Zahlen zufolge wird der operative Verlust von Nanofocus höher als bisher vom Unternehmen prognostiziert ausfallen. Die Gesellschaft meldet auf EBITDA-Basis für 2018 ein Minus von 1,15 Millionen Euro - erwartet wurde ein Verlust zwischen 0,2 Millionen Euro und 0,8 Millionen Euro. Vorläufigen Zahlen zufolge soll der Umsatz des vergangenen Jahres zwischen 11,0 Millionen Euro und 11,3 Millionen Euro liegen, kündigen die Oberhausener an. Damit erreicht man den unteren Bereich der Prognose, die sich auf 11 Millionen Euro bis 12 Millionen Euro belief.

„Durch den Vorstandswechsel sind zusätzliche Kosten entstanden. Außerdem wurden weitere Rückstellungen notwendig”, heißt es von Seiten des Unternehmens zur Ergebnisentwicklung. Weitere Belastungen in Form von Abschreibungen seien durch die geplante Schließung und Entkonsolidierung der Tochterunternehmen entstanden, so Nanofocus.

Angaben zum Ausblick auf 2019 macht die Company nicht.

NanoFocus verpasst Ergebnisziel - Bilanz wird bereinigt

Die Bilanz von NanoFocus für das laufende Jahr wird von Sonderfaktoren belastet werden. Man habe „beschlossen, die Bilanz final zu bereinigen und nicht liquiditätswirksame, außerplanmäßige Abschreibungen durch Schließung von Tochterunternehmen im Jahr 2019 vorzunehmen”, kündigt das m:access-notierte Unternehmen aus Oberhausen am Mittwoch an. Betroffen hiervon seien die künftig nicht mehr operativen Töchter NanoFocus Inc. und NanoFocus Pte. sowie die Abwicklung der mikroskin GmbH. Vertriebsaktivitäten in Amerika und Asien werde der Partner Carl Mahr Holding GmbH übernehmen.

Für 2018 peilt die Gesellschaft nun einen Umsatz zwischen 11 Millionen Euro und 12 Millionen Euro an. Bereinigt um Einmaleffekte wird auf EBITDA-Basis ein operativer Verlust zwischen 0,2 Millionen Euro und 0,8 Millionen Euro erwartet. Zuletzt hatte man operativ noch die Gewinnschwelle angepeilt. Bei den Aufträgen verbessert sich die Lage. Der Auftragseingang bei NanoFocus hat im bisherigen ... Nanofocus News weiterlesen!

Zur Übersicht der Nanofocus - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors Exklusiv:

PREOS Real Estate: „Wir wollen eine Mischung aus Substanz und Chance offerieren“
Preos emittiert eine Wandelanleihe: Finanzvorstand Libor Vincent spricht im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de über die Neuemission des Immobilien-Unternehmens.

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

30.10.2019 - Nanofocus: Frisches Geld vom strategischen Partner ...
09.10.2019 - NanoFocus: Gewinnwarnung für das laufende Jahr ...
04.09.2019 - NanoFocus: Überraschender Wechsel im Vorstand ...
30.08.2019 - Nanofocus senkt Verluste - Ausblick nun am unteren Ende der bisherigen Prognose ...
26.08.2019 - Nanofocus: Neue Erwartungen ...

DGAP-News zum Unternehmen

30.10.2019 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: Strategischer Partner Carl Mahr Holding GmbH zeichnet ...
29.10.2019 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG plant ...
08.10.2019 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG passt Prognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
04.09.2019 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: Werner Ringel mit sofortiger Wirkung zum ...
30.08.2019 - DGAP-News: NanoFocus AG: Erstes Halbjahr 2019 von strategischen und operativen ...